RechtsCentrum.de
Angezeigte Ergebnisse pro Seite:   5 | 10 | 20 | 50
Suchergebnisse 21 bis 25 von 47

PDF-DokumentDienstrecht - Beamte Einstweiliger Ruhestand

VG Düsseldorf
22.10.2010
13 K 5027/09

Ruhestand, Zurruhesetzung, Dienstunfähigkeit, Stress, stressfreier Arbeitsplatz

Aktenzeichen: 13K5027/09 Paragraphen: Datum: 2010-10-22
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=15168

PDF-DokumentDienstrecht - Beamte Einstweiliger Ruhestand

OVG NRW
18.10.2010
6 A 2142/08

Einstweiliger Ruhestand Kommunalisierung Umweltverwaltung Personaleinsatzmanagement

PEM Selbstbindung Verwaltungspraxis Organisationsermessen

Aufgrund der aus Art. 3 Abs. 1 GG herzuleitenden Selbstbindung des beklagten Landes besteht ein Anspruch des Beamten, dass über seinen Antrag auf Versetzung in den einstweiligen Ruhestand nach § 39 LBG NRW a. F. (jetzt: § 31 BeamtStG) nach Maßgabe der vom Dienstherrn geübten Verwaltungspraxis ermessensfehlerfrei entschieden wird.

Aktenzeichen: 6A2142/08 Paragraphen: LBGNRW§39 GGArt.3 Datum: 2010-10-18
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=15152

PDF-DokumentDienstrecht - Beamte Ruhestand

OVG Schleswig - VG Schleswig
19.05.2009
3 LB 27/08

Beamter; Eingliederungsmanagement; Zurruhesetzung

BBG § 42
SGB IX § 84 Abs. 1
SGB IX § 84 Abs. 2

Aktenzeichen: 3LB27/08 Paragraphen: BBG§42 SGBIX§84 Datum: 2009-05-19
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=14154

PDF-DokumentDienstrecht - Einstweiliger Ruhestand

OVG NRW - VG Köln
5.3.2009
1 A 107/07

Die Anfechtungsklage gegen eine Versetzung in den einstweiligen Ruhestand ist wegen der besoldungsrechtlichen Auswirkungen der angefochtenen Maßnahme auch nach Erreichen der allgemeinen Altersgrenze des betroffenen Offiziers statthafte Klageart. Nach dessen Tod kann das Verfahren von seinen Erben weitergeführt werden.

Den Anforderungen des § 50 Abs. 1 SG genügt jede nachvollziehbare, an sachlichen politischen Erwägungen ausgerichtete und damit willkürfreie Entscheidung über die Versetzung eines Generals bzw. Admirals in den einstweiligen Ruhestand.

SG § 50 Abs. 1
BBG § 36 Abs. 1 a.F.

Aktenzeichen: 1A107/07 Paragraphen: SG§50 BBG§36 Datum: 2009-03-05
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=14416

PDF-DokumentDienstrecht - Ruhestand

OVG NRW - VG Düsseldorf
26.11.2008
6 B 1743/08

Ein Rechtfertigungsgrund gemäß § 10 AGG für die mit der Altersgrenze des § 40 Satz 1 Nr. 4 LVO NRW verbundene unmittelbare Benachteiligung (§ 3 Abs. 1 Satz 1 AGG) ist vor allem darin zu sehen, dass dem mit dem Aufstieg für den Dienstherrn verbundenen Aufwand eine angemessene Beschäftigungszeit vor dem Eintritt des Beamten in den Ruhestand gegenüberstehen muss.

AGG § 10
LVO NRW § 40 Satz 1 Nr.

Aktenzeichen: 6B1743/08 Paragraphen: AGG§10 LVONRW§40 Datum: 2008-11-26
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=13363

Ergebnisseite:   vorherige  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  nächste  
Startseite | Gesetze und Verordnungen | Informationen zu PDF | Anwalts- und Sachverständigenverzeichnis | RechtsCentrum.de AKTUELL | RechtsCentrum.de REGIONAL | Kontakt | Impressum
© 2002 - 2021 RechtsCentrum.de Dipl.-Ing. Horst Fabisch GmbH