RechtsCentrum.de
Angezeigte Ergebnisse pro Seite:   5 | 10 | 20 | 50
Suchergebnisse 1 bis 5 von 27

PDF-DokumentProzeßrecht Dienstrecht - Rechtsmittelrecht Urlaub

OVG Bremen - VG Bremen
28.5.2019
2 LA 124/18

Zulassung der Berufung bei Verfall von Urlaubsansprüchen entgegen dem unionsrechtlichen Mindesturlaubsanspruchs

Eine Berufung ist zuzulassen, soweit der Fortbestand des unionsrechtlichen Mindesturlaubs von vier Wochen aus dem Jahr 2014 in Streit steht.(Rn.12)

UrlV BR
VwGO § 124

Aktenzeichen: 2LA124/18 Paragraphen: Datum: 2019-05-28
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=22207

PDF-DokumentDienstrecht - Arbeitszeit Urlaub

BVerwG - OVG NRW - VG Köln
9.5.2018
8 C 13.17

Arbeitszeit; Ausgleichstage; Berechnung; EU-Arbeitszeitrichtlinie; Erholungsurlaub; Höchstarbeitszeit; Urlaub; Wochenfeiertage; durchschnittliche Arbeitszeit; gesetzliche Feiertage; gesetzlicher Mindesturlaub; tariflicher Mehrurlaub;

Berechnung der Höchstarbeitszeit nach dem Arbeitszeitgesetz

Tarifliche Mehrurlaubstage und gesetzliche Feiertage, die auf einen Werktag fallen, dürfen bei der Berechnung der durchschnittlichen Höchstarbeitszeit nach dem Arbeitszeitgesetz nicht als Ausgleichstage berücksichtigt werden.

RL 2003/88/EG Art. 1, 7, 15, 16
GG Art. 140 i.V.m. Art. 139 WRV
ArbZG §§ 1, 3, 7 Abs. 1 und 8, §§ 9, 11, 17 Abs. 2
BUrlG §§ 1, 3

Aktenzeichen: 8C13.17 Paragraphen: Datum: 2018-05-09
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=21303

PDF-DokumentDienstrecht - Urlaub Sonstiges

VG Osnabrück
31.5.2016
3 B 8/16

Zur Bewilligung von Sonderurlaub - Zur Begleitung eines Kindes in ein Hospiz

SUrlV ND 2006 § 9a

Aktenzeichen: 3B8/16 Paragraphen: Datum: 2016-05-31
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=19687

PDF-DokumentDienstrecht - Urlaub

BVerwG
30.4.2014
2 A 8.13

Mindestjahresurlaub; Abgeltung; Schwerbehindertenzusatzurlaub; Entlassung auf Verlangen; Beendigung des Arbeitsverhältnisses; Vorabentscheidung; Tagessatz; Verzugszinsen; Rechtshängigkeitszinsen.

Für den unionsrechtlichen Anspruch auf finanzielle Abgeltung nicht genommenen Urlaubs kommt es hinsichtlich des Begriffs der Beendigung des Arbeitsverhältnisses im Sinne von Art. 7 Abs. 2 RL 2003/88/EG nicht darauf an, auf wessen Veranlassung das Dienstverhältnis beendet worden ist oder in wessen Verantwortungsbereich der jeweilige Beendigungsgrund fällt. Deshalb erfüllen sämtliche Beendigungsgründe der § 30 BBG und § 21 BeamtStG das Merkmal der Beendigung des Arbeitsverhältnisses (im Anschluss an Urteil vom 31. Januar 2013 - BVerwG 2 C 10.12 - NVwZ 2013, 1295).

AEUV Art. 267 Abs. 3
RL 2003/88/EG Art. 7 Abs. 2
BBG §§ 30, 33
BeamtStG § 21
SGB IX § 125
BUrlG § 7

Aktenzeichen: 2A8.13 Paragraphen: Datum: 2014-04-30
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=18318

PDF-DokumentDienstrecht - Urlaub

OVG Lüneburg
8.11.2013
5 LA 41/13

Abgeltung nicht in Anspruch genommenen Erholungsurlaubs

Zur Frage des Bestehens eines Anspruchs eines Beamen, der infolge seiner wegen Dienstunfähigkeit erfolgten Versetzung in den Ruhestand Erholungsurlaub nicht nehmen konnte, auf Gewährung einer finanziellen Vergütung für den nicht in Anspruch genommenen Erholungsurlaub (im Anschluss an EuGH, Urteil vom 3.5.2012, Rs. C 337/10, Neidel, juris; BVerwG, Urteil vom 31.1.2013, BVerwG 2 C 10.12, juris).

BGB § 195, § 199 Abs 1 Nr 1
UrlV ND § 10a Abs 2, § 8 Abs 1 Nr 3
EGRL 88/2003 Art 7

Aktenzeichen: 5LA41/13 Paragraphen: BGB§195 BGB§199 Datum: 2013-11-08
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=17980

Ergebnisseite:   1  2  3  4  5  6  nächste  
Startseite | Gesetze und Verordnungen | Informationen zu PDF | Anwalts- und Sachverständigenverzeichnis | RechtsCentrum.de AKTUELL | RechtsCentrum.de REGIONAL | Kontakt | Impressum
© 2002 - 2019 RechtsCentrum.de Dipl.-Ing. Horst Fabisch GmbH