RechtsCentrum.de
Angezeigte Ergebnisse pro Seite:   5 | 10 | 20 | 50
Suchergebnisse 71 bis 80 von 197

PDF-DokumentDienstrecht - Personalrat Mitbestimmung Lehrer

BVerwG - Sächsisches OVG - VG Dresden
28.08.2008
6 P 12.07

Mitbestimmung des Personalrats bei der Übertragung einer höher zu bewertenden Tätigkeit;

Bestellung von Lehrkräften an Mittelschulen zu Fachberatern

Werden Lehrkräfte an Mittelschulen mit der Befähigung für zwei Fächer, deren Eingruppierung sich nach den Sächsischen Lehrer-Richtlinien richtet und die bislang in der Vergütungsgruppe III eingruppiert sind, zu Fachberatern bestellt, so ist dies als Übertragung einer höher zu bewertenden Tätigkeit mitbestimmungspflichtig.

SächsPersVG § 80 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2

Aktenzeichen: 6P12.07 Paragraphen: SächsPersVG§80 Datum: 2008-08-28
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=12899

PDF-DokumentDienstrecht - Mitbestimmung Personalrat

BVerwG - OVG Sachsen-Anhalt - VG Halle
28.08.2008
6 PB 19.08

Streit über das Bestehen eines Mitbestimmungsrechts; Zuständigkeit der Verwaltungsgerichte; Abbruch des Mitbestimmungsverfahrens auf Weisung der übergeordneten Dienststelle

1. Beim Streit zwischen Dienststelle und Personalrat über das Bestehen eines Mitbestimmungsrechts sind die Verwaltungsgerichte zur Entscheidung berufen.

2. Der Dienststellenleiter darf das Mitbestimmungsverfahren abbrechen, wenn er damit einer Weisung der übergeordneten Dienststelle folgt und sich dabei pflichtgemäß deren Auffassung zu eigen macht, das zunächst angenommene Mitbestimmungsrecht bestehe in Wahrheit nicht; in einem solchen Fall ist es dem Personalrat unbenommen, das von ihm in Anspruch genommene Mitbestimmungsrecht gerichtlich geltend zu machen.

SAPersVG § 61
SAPersVG § 62
SAPersVG § 78

Aktenzeichen: 6PB19.08 Paragraphen: SAPersVG§61 SAPersVG§62 SAPersVG§78 Datum: 2008-08-28
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=12901

PDF-DokumentDienstrecht - Personalrat Mitbestimmung

BVerwG - VG Braunschweig
27.08.2008
6 P 11.07

Mitbestimmung des Personalrats bei Eingruppierung; Stufenzuordnung

Die Mitbestimmung des Personalrats bei der Eingruppierung neu einzustellender Arbeitnehmer erstreckt sich auf die Stufenzuordnung nach § 16 Abs. 2 TV L.

NdsPersVG § 65 Abs. 2 Nr. 2

Aktenzeichen: 6P11.07 Paragraphen: NdsPersVG§65 Datum: 2008-08-27
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=13067

PDF-DokumentDienstrecht - Mitbestimmung

BVerwG - OVG Berlin-Brandenburg - VG Berlin
07.07.2008
6 P 13.07

Übertragung eines Referatsleiterdienstpostens; Topfwirtschaft; Ausschluss der Mitbestimmung

Die Mitbestimmung bei der Übertragung eines Referatsleiterdienstpostens an eine Beamtin der Besoldungsgruppe A 15 bzw. eine Angestellte in vergleichbarer tariflicher Entgeltgruppe ist gemäß § 77 Abs. 1 Satz 2 BPersVG auch unter den Bedingungen der "Topfwirtschaft" ausgeschlossen.

BPersVG § 75
BPersVG § 76
BPersVG § 77

Aktenzeichen: 6P13.07 Paragraphen: BPersVG§75 BPersVG§76 BPersVG§77 Datum: 2008-07-07
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=12696

PDF-DokumentDienstrecht - Personalvertretungsrecht Mitbestimmung

OVG Mecklenburg-Vorpommern - VG Greifswald
07.05.2008
8 L 254/06

"Mit-"Bestimmung kann nur da stattfinden, wo "bestimmt" wird (kein Mitbestimmungsrecht des bei einem Ministerium gebildeten Hauptpersonalrats, wenn die Landesregierung selbst die - vermeintlich - der Mitbestimmung unterliegende Entscheidung getroffen hat).

PersVG MV § 73

Aktenzeichen: 8L254/06 Paragraphen: PersVGM-V§73 Datum: 2008-05-07
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=13295

PDF-DokumentDienstrecht - Personalvertretungsrecht Mitbestimmung

BVerwG - OVG Mecklenburg-Vorpommern - VG Greifswald
07.04.2008
6 PB 1.08

Mitbestimmung beim Erlass von Rechtsverordnungen

Die Mitbestimmung des Personalrats beim Erlass einer Rechtsverordnung ist ausgeschlossen.

MVPersVG § 70

Aktenzeichen: 6PB1.08 Paragraphen: MVPersVG§70 Datum: 2008-04-07
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=12274

PDF-DokumentDienstrecht - Personalvertretungsrecht Mitbestimmung

OVG Rheinland-Pfalz - VG Mainz
22.02.2008
5 A 11127/07.OVG

Personalrat; Bezirkspersonalrat; Mitbestimmung; Mitbestimmungsrecht; Mitbestimmungstatbestand; Allzuständigkeit; Tabellenentgelt; Eingruppierung; Stufenzuordnung; Vergütungssystem; Arbeitsentgelt; Einreihung; Beschäftigte; Beschäftigung; Tätigkeit; Berufserfahrung; Maßnahme

Die Stufenzuordnung innerhalb der Entgeltgruppen gemäß § 16 Abs. 2 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) unterliegt nicht der Mitbestimmung des Bezirkspersonalrats.

LPersVG § 73
LPersVG § 78
LPersVG § 80
TV-L § 15
TV-L § 16

Aktenzeichen: 5A11127/07 Paragraphen: LPersVG§73 LPersVG§78 LPersVG§80 Datum: 2008-02-22
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=12955

PDF-DokumentDienstrecht - Personalvertretungsrecht Mitbestimmung

BVerwG - OVG Hamburg - VG Hamburg
10.01.2008
6 P 4.07

Ausschluss der personellen Mitbestimmung; Zentren des UKE; selbstständige Betriebseinheit; Kaufmännischer Leiter eines Zentrums; Generalvollmacht

1. Die Zentren des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf sind selbstständige Betriebseinheiten im Sinne von § 88 Abs. 2 Nr. 5 HmbPersVG.

2. Eine Vollmacht, welche den Kaufmännischen Leiter eines Zentrums des Klinikums zur Vornahme von Rechtsgeschäften und Rechtshandlungen in Angelegenheiten des Zentrums bis zu einem Betrag von 500 000 € berechtigt, ist keine Generalvollmacht im Sinne von § 88 Abs. 2 Nr. 5 HmbPersVG.

HmbPersVG § 88 Abs. 2 Nr. 5

Aktenzeichen: 6P4.07 Paragraphen: HmbPersVG§88 Datum: 2008-01-10
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=11983

PDF-DokumentDienstrecht - Personalvertretungsrecht Mitbestimmung

BVerwG - OVG Hamburg - VG Hamburg
10.01.2008
6 P 5.07

Beteiligung des Personalrats in Personalangelegenheiten von Arbeitnehmern; Bestellung zum Geschäftsführer einer GmbH; Betriebseinheit

1. Der Personalrat für das nichtwissenschaftliche Personal bleibt zur Beteiligung in Personalangelegenheiten eines Arbeitnehmers des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf berufen, der zum Geschäftsführer einer vom Klinikum gegründeten GmbH bestellt wird.

2. Eine solche GmbH ist keine Betriebseinheit des Klinikums im Sinne von § 88 Abs. 2 Nr. 5 HmbPersVG.

HmbPersVG § 87 Abs. 1 Nr. 2
HmbPersVG § 88 Abs. 2 Nr. 5

Aktenzeichen: 6P5.07 Paragraphen: HmbPersVG§87 HmbPersVG§88 Datum: 2008-01-10
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=11984

PDF-DokumentDienstrecht - Personalvertretungsrecht Mitbestimmung

BVerwG - OVG Hamburg - VG Hamburg
10.01.2008
6 P 6.07

Ausschluss der personellen Mitbestimmung; Vorstand des UKE; Geschäftsbereich; Betriebseinheit

Die dem Vorstand des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf unterstehenden Geschäftsbereiche sind keine Betriebseinheiten im Sinne von § 88 Abs. 2 Nr. 5 HmbPersVG.

HmbPersVG § 88 Abs. 2 Nr. 5

Aktenzeichen: 6P6.07 Paragraphen: HmbPersVG§88 Datum: 2008-01-10
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=11985

Ergebnisseite:   vorherige  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  nächste  
Startseite | Gesetze und Verordnungen | Informationen zu PDF | Anwalts- und Sachverständigenverzeichnis | RechtsCentrum.de AKTUELL | RechtsCentrum.de REGIONAL | Kontakt | Impressum
© 2002 - 2019 RechtsCentrum.de Dipl.-Ing. Horst Fabisch GmbH