RechtsCentrum.de
Angezeigte Ergebnisse pro Seite:   5 | 10 | 20 | 50
Suchergebnisse 91 bis 100 von 444

PDF-DokumentHonorarrecht/RVG - Streitwert

OLG Celle - LG Hannover
4.4.2014
4 W 55/14

Gegenstandswerts eines Beschwerdeverfahrens des Schuldners in einem Ordnungsmittelverfahren

1. Zur Frage der Bestimmtheit eines Titels im Rahmen eines Verfahrens nach § 888 ZPO.

2. Der Gegenstandswert einer Beschwerde des Schuldners gegen die Verhängung eines Zwangsgeldes in einem Ordnungsmittelverfahren bemisst sich in der Regel nach der Höhe des gegen ihn festgesetzten Zwangsgeldes.

ZPO § 888

Aktenzeichen: 4W55/14 Paragraphen: ZPO§888 Datum: 2014-04-04
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=34074

PDF-DokumentHonorarrecht/RVG - Streitwert Vollstreckungsverfahren

OLG Naumburg - LG Magdeburg - AG Magdeburg
3.4.2014
2 W 26/14

Stellt sich im Zwangsvollstreckungsverfahren im Nachhinein heraus, dass der gepfändete Gegenstand wertlos ist, so richtet sich der Gegenstandswert für den anwaltlichen Vergütungsanspruch nach § 25 Abs. 1 Nr. 1 RVG nach dem Wert der zu vollstreckenden Forderung.

Aktenzeichen: 2W26/14 Paragraphen: Datum: 2014-04-03
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=34733

PDF-DokumentProzeßrecht Honorarrecht/RVG Kostenrecht - Beweissicherung Selbständiges Beweisverfahren Streiverkündung Streithelfer/Genosse Streitwert

OLG Hamburg - LG Hamburg
4.3.2014
8 W 12/14

Entscheidungstitel "Erstattungsfähigkeit von Kosten des Nebenintervenienten aus einem selbständigen Beweiserverfahren im anschließenden Klagverfahren"

Die Kosten eines Nebenintervenienten aus einem selbständigen Beweisverfahren können auch dann von der kostenpflichtigen Partei des anschließenden Klagverfahrens zu erstatten sein, wenn nur einer der Antragsteller des Beweisverfahrens Partei des Klagverfahrens wird, die Parteirollen der Beteiligten - Angreifer oder Verteidiger - im Klagverfahren und Beweisverfahren verschieden sind und der Streitgegenstand beider Verfahren nur teilweise identisch ist (hier : Verwendung der Erkenntnisse aus dem Beweisverfahren für eine Hilfsaufrechnung gegen die Klagforderung)

ZPO §§ 91, 485 ff

Aktenzeichen: 8W12/14 Paragraphen: ZPO§91 ZPO§485 Datum: 2014-03-04
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=34261

PDF-DokumentHonorarrecht/RVG - Streitwert rechtsmittel

BGH - OLG Köln - LG Köln
3.3.2014
IV ZB 4/14

§ 68 Abs. 3 GKG gilt nur für statthafte Beschwerden (Fortführung von BGH, Beschlüsse vom 17. Oktober 2002, IX ZB 303/02, NJW 2003, 69 und vom 22. Februar 1989, IVb ZB 2/89, juris, sowie Bestätigung von BGH, Beschlüsse vom 7. Dezember 2010, VIII ZB 77/10 und vom 14. Juni 2007, V ZB 42/07, jeweils juris).

GKG § 68 Abs 3

Aktenzeichen: IVZB4/14 Paragraphen: GKG§68 Datum: 2014-03-03
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=34013

PDF-DokumentMietrecht Honorarrecht/RVG - Prozeßrecht Streitwert Mietrecht

OLG Celle - LG Stade
17.2.2014
2 W 32/14

Kostenstreitwert der Klage auf Nutzungsentschädigung

Der Kostenstreitwert für die Klage des Vermieters gemäß § 546 a Abs. 1 BGB i.V.m. § 259 ZPO auf künftige Nutzungsentschädigung wegen Vorenthaltung der Mietsache richtet sich nach §§ 48 Abs. 1 GKG, 3 ZPO und beläuft sich in einfach gelagerten Fällen auf den Betrag einer Jahresmiete.

GKG § 48 Abs 1
ZPO § 3, § 259
BGB § 546a Abs 1

Aktenzeichen: 2W32/14 Paragraphen: GKG§48 ZPO§3 ZPO§259 BGB§546a Datum: 2014-02-17
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=33938

PDF-DokumentHonorarrecht/RVG - Streitwert

BGH - LG Nürnberg/Fürth - AG Fürth
6.2.2014
VII ZB 41/13

Wird eine Klage auf Mängelbeseitigung abgewiesen, so bemisst sich die Beschwer des Klägers nach den Kosten der Selbstvornahme.

ZPO § 511 Abs 2 Nr 1

Aktenzeichen: VIIZB41/13 Paragraphen: ZPO§511 Datum: 2014-02-06
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=33893

PDF-DokumentHonorarrecht/RVG - Streitwert Familienrecht

BGH - OLG Nürnberg - AG Nürnberg
22.1.2014
XII ZB 278/13

Zur Bemessung des Beschwerdewertgegenstandes bei der Verpflichtung zur Auskunftserteilung über die eigenen Einkünfte.

FamFG § 61 Abs 1, § 68 Abs 2

Aktenzeichen: XIIZB278/13 Paragraphen: FamFG§61 FamFG§68 Datum: 2014-01-22
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=33912

PDF-DokumentHonorarrecht/RVG - Streitwert Verwaltungsrecht

OVG Lüneburg
7.1.2014
1 OA 225/13

Streitwertbemessung im Baunachbarstreit

Im Baunachbarstreit ist der Streitwert auf der Grundlage des mit der Antrags/Klagebegründung vorgetragenen Sachverhalts und insbesondere der geklagten Beeinträchtigungen zu ermitteln. Erweist sich die Schilderung der Beeinträchtigungen später als übertrieben, rechtfertigt das keine Verminderung des Streitwertes.

GKG § 52 Abs 1

Aktenzeichen: 1OA225/13 Paragraphen: GKG§52 Datum: 2014-01-07
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=33665

PDF-DokumentHonorarrecht/RVG - Streitwert

BGH - OLG Celle - LG Stade
12.12.2013
V ZR 52/13

Der Streitwert einer Klage auf Duldung der Benutzung von Nachbargrundstücken zur Herstellung der erforderlichen Verbindung mit einem öffentlichen Weg (Notweg) bestimmt sich in entsprechender Anwendung von § 7 Alt. 1 ZPO nach dem gemäß § 3 ZPO zu schätzenden Interesse des Klägers an der Duldungspflicht des Nachbarn. Der Wert dieses Interesses entspricht der Wertsteigerung, welche das Grundstück des Klägers durch die Gewährung des Notwegrechts erfährt.

ZPO § 3, § 7 Alt 1
BGB § 917

Aktenzeichen: VZR52/13 Paragraphen: ZPO§3 ZPO§7 BGB§917 Datum: 2013-12-12
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=33879

PDF-DokumentHonorarrecht/RVG - Streitwert

OLG Köln - AG Bonn
28.11.2013
4 WF 151/13

Streitwert

Aktenzeichen: 4WF151/13 Paragraphen: Datum: 2013-11-28
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=33658

Ergebnisseite:   vorherige  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  nächste  
Startseite | Gesetze und Verordnungen | Informationen zu PDF | Anwalts- und Sachverständigenverzeichnis | RechtsCentrum.de AKTUELL | RechtsCentrum.de REGIONAL | Kontakt | Impressum
© 2002 - 2019 RechtsCentrum.de Dipl.-Ing. Horst Fabisch GmbH