RechtsCentrum.de
Angezeigte Ergebnisse pro Seite:   5 | 10 | 20 | 50
Suchergebnisse 1 bis 5 von 5

PDF-DokumentWEG-Recht - Wohnungseigentümer Sonstiges Gemeinschaftsordnung

OLG München - LG München I - AG München
27.07.2005
34 Wx 069/05

Die Abwehr von Störungen innerhalb der Wohnungseigentümergemeinschaft betrifft nicht den Rechtsverkehr des teilrechtsfähigen Verbands. Sie bleibt daher Angelegenheit der Wohnungseigentümer als Einzelpersonen mit der Folge, dass Verfahrensbeteiligte die einzelnen Wohnungseigentümer sind.

BGB § 1004 Abs. 1
WEG §§ 15 Abs. 3, 43 Abs. 1 Nr. 1 u. 4

Aktenzeichen: 34Wx69/05 Paragraphen: BGB§1004 WEG§15 WEG§43 Datum: 2005-07-27
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=16714

PDF-DokumentWEG-Recht - Bauliche Veränderung Gemeinschaftsordnung

OLG München - LG Weiden - AG Tirschenreuth
05.04.2005 32 Wx 19/05
Ist in einer Gemeinschaftsordnung vorgesehen, dass bauliche Veränderungen nur zulässig sind, wenn ein einstimmiger Beschluss der Eigentümerversammlung vorliegt, so kommt es für die Zulässigkeit einer Maßnahme nicht darauf an, ob diese die übrigen Wohnungseigentümer über das in § 14 WEG bestimmte Maß hinaus beeinträchtigt.
WEG § 14
WEG § 22

Aktenzeichen: 32Wx19/05 Paragraphen: WEG§14 WEG§22 Datum: 2005-04-05
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=13661

PDF-DokumentWEG-Recht - Gemeinschaftsordnung

OLG München - LG Kempten (Allgäu) - AG Kaufbeuren
23.03.2005 34 Wx 8/05
Schreibt die Gemeinschaftsordnung für die Nutzung einer Ferienwohnanlage vor, dass die mit Schwimmbad und Solarium ausgestatteten Räume eines Teileigentums nur im Zusammenhang mit dem Betrieb der Ferienwohnanlage genutzt werden dürfen, ist es dem Teileigentümer nicht gestattet, den Gästen seines in der Nachbarschaft gelegenen Hotelbetriebs die Bädereinrichtung in der Ferienwohnanlage zur Verfügung zu stellen.
WEG § 10 Abs. 1 Satz 2
WEG § 15

Aktenzeichen: 34Wx8/05 Paragraphen: WEG§10 WEG§15 Datum: 2005-03-23
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=13812

PDF-DokumentWEG-Recht - Gemeinschaftsordnung

BayObLG - LG München I
18.03.2005
2 Z BR 233/04

Erlaubt die Gemeinschaftsordnung ausdrücklich die Anlage eines Teiches in einer bestimmten Größe, so kann allein daraus in der Regel nicht abgeleitet werden, dass größere Teiche unzulässig sind.

BGB § 1004
WEG § 14
WEG § 15
WEG § 22

Aktenzeichen: 2ZBR233/04 Paragraphen: BGB31004 WEG§14 WEG§15 WEG§22 Datum: 2005-03-18
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=14562

PDF-DokumentWEG-Recht - Gemeinschaftsordnung

BayObLG - LG München I - AG München
09.02.2005
2 Z BR 227/04

Sofern eine Benutzungsregelung in der Gemeinschaftsordnung einer Bezeichnung von Räumen des Teileigentums widerspricht, geht grundsätzlich die Regelung in der Gemeinschaftsordnung vor. Ob ein Widerspruch besteht, ist jedoch vorab durch Auslegung von Teilungserklärung und Gemeinschaftsordnung zu ermitteln.

BGB § 133
FGG § 20a Abs. 2
WEG § 15 Abs. 1
WEG § 47

Aktenzeichen: 2ZBR227/04 Paragraphen: BGB3133 FGG§20a WEG§15 WEG§47 Datum: 2005-02-09
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=14560

Ergebnisseite:   1  
Startseite | Gesetze und Verordnungen | Informationen zu PDF | Anwalts- und Sachverständigenverzeichnis | RechtsCentrum.de AKTUELL | RechtsCentrum.de REGIONAL | Kontakt | Impressum
© 2002 - 2017 RechtsCentrum.de Dipl.-Ing. Horst Fabisch GmbH