RechtsCentrum.de
Angezeigte Ergebnisse pro Seite:   5 | 10 | 20 | 50
Suchergebnisse 1 bis 4 von 4

PDF-DokumentVersicherungsrecht - Versicherungsaufsicht

VG Frankfurt
7.9.2006
1 G 2541/06

Versicherung; Versicherungsaufsicht; Versicherungsunternehmen

Der Versicherungsaufsicht nach § 81ff. VAG unterliegen auch solche Unternehmen, die im Geschäftsverkehr den Eindruck erwecken, Versicherungsgeschäüfte zu tätigen, obwohl sie tatsächlich keine Versicherungsgeschäfte zum Gegenstand haben.

VAG § 81

Aktenzeichen: 1G2541/06 Paragraphen: VOG§81 Datum: 2006-09-07
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=19454

PDF-DokumentVersicherungsrecht - Versicherungsaufsicht

VG Frankfurt
6.9.2006
1 G 2584/06

aufschiebende Wirkung; Sofortvollzug; Sofortvollzugsinteresse; Versicherungsaufsicht

1. Für die Anordnung des Sofortvollzugs einer Zwangsgeldforderung zur Durchsetzung von Maßnahmen nach § 81 Abs. 2 i.V.m. § 5 Abs. 1 oder § 7 Abs. 2 VAG braucht kein besonderes Sofortvollzugsinteresse im Sinne des § 80 Abs. 3 VwGO dargelegt zu werden, da in diesem Fall das allgemeine und das besondere Vollzugsinteresse identisch sind. Das folgt aus § 89a VAG.

2. Bei Maßnahmen nach § 81 Abs. 4 VAG bedarf es für die Anordnung des Sofortvollzugs der Darlegung eines besonderen, über das allgemeine Interesse am Gesetzesvollzug hinausgehendes Sofortvollzugsinteresse, weil auf diese Maßnahmen § 89a VAG nicht anwendbar ist.
< VAG § 81< VAG § 89a
VwGO § 80 Abs 3

Aktenzeichen: 1G2584/06 Paragraphen: VAG§81 VAG§89a VwGO§80 Datum: 2006-09-06
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=19455

PDF-DokumentVersicherungsrecht - Versicherungsaufsicht

BGH - OLG Köln - LG Köln
17.6.2004 III ZR 271/03
Anordnung des Reichsaufsichtsamtes für Privatversicherung vom 8. März 1934 (Deutscher Reichsanzeiger und Preußischer Staatsanzeiger Nr. 58 vom 9. März 1934)

Das durch die Anordnung des Reichsaufsichtsamtes für Privatversicherung vom 8. März 1934 gegenüber den Lebensversicherungsunternehmen und den Vermittlern von Lebensversicherungsverträgen ausgesprochene Verbot, Versicherungsnehmern in irgendeiner Form Sondervergütungen zu gewähren, enthält kein gesetzliches Verbot mit Nichtigkeitsfolge im Sinne des § 134 BGB.
BGB § 134
VAG § 81 Abs. 2 Satz 4;

Aktenzeichen: IIIZR271/03 Paragraphen: BGB§134 VAG§81 Datum: 2004-06-17
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=10036

PDF-DokumentVersicherungsrecht Bankrecht - Versicherungsaufsicht Bankenaufsicht

Hessischer VGH
13.06.2003 6 TG 951/03
Aufsichtsbehörde, Erstversicherungsunternehmen, Erwerb, Rückversicherungsunternehmen, Versicherungsaufsicht, bedeutende Beteiligung

1. Das Vierte Finanzmarktförderungsgesetz vom 21. Juni 2002 gibt der Behörde im Rahmen der Aufsicht über die Beteiligung an Versicherungsunternehmen gegenüber Erst- und Rückversicherungsunternehmen nicht dieselben Eingriffsmöglichkeiten; eine Gleichbehandlung von Erst- und Rückversicherern bei der Versicherungsaufsicht lässt sich dem Gesetz nicht entnehmen.

2. Für die Untersagung des Erwerbs einer bedeutenden Beteiligung an einem Rückversicherungsunternehmen bietet § 104 VAG weder in direkter Anwendung noch über den Verweis in § 1a VAG eine Rechtsgrundlage.
VAG § 104 Abs 1 VAG § 1a

Aktenzeichen: 6TG951/03 Paragraphen: VAG§104 VAG§1a Datum: 2003-06-13
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=6920

Ergebnisseite:   1  
Startseite | Gesetze und Verordnungen | Informationen zu PDF | Anwalts- und Sachverständigenverzeichnis | RechtsCentrum.de AKTUELL | RechtsCentrum.de REGIONAL | Kontakt | Impressum
© 2002 - 2017 RechtsCentrum.de Dipl.-Ing. Horst Fabisch GmbH