RechtsCentrum.de
Angezeigte Ergebnisse pro Seite:   5 | 10 | 20 | 50
Suchergebnisse 1 bis 4 von 4

PDF-DokumentVersicherungsrecht - Fristen Prozeßrecht Klagefrist

BGH - OLG Köln - LG Aachen
8.2.2012
IV ZR 223/10

Setzung einer Klagefrist nach Gesetzesänderung

Die Klagefrist des § 12 Abs. 3 VVG a.F. kann seit dem Inkrafttreten des neuen VVG am 1. Januar 2008 nicht mehr wirksam gesetzt werden.

VVG § 12 Abs 3 aF
VVGEG Art 1 Abs 1, Art 1 Abs 4

Aktenzeichen: IVZR223/10 Paragraphen: VVG§12 Datum: 2012-02-08
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=30374

PDF-DokumentVersicherungsrecht - Klagefrist

BGH - OLG Koblenz
8.2.2012
IV ZR 2/11

Setzung einer Klagefrist nach Gesetzesänderung

Die Setzung einer Klagefrist gemäß § 12 Abs. 3 VVG a.F. ist nach 2007 ausnahmslos auszuschließen (entgegen OLG Köln, 3. September 2010, 20 U 1/10, RuS 2011, 11, 12 f.; OLG Koblenz, 3. Dezember 2010, 10 U 345/10, VersR 2011, 1554 f.; LG Wuppertal, 29. Oktober 2009, 7 O 85/09; LG Köln, 27. Januar 2010, 26 O 224/09, VersR 2010, 611; LG Dortmund, 28. Mai 2009, 22 O 179/08, VersR 2010, 193, 195 f.; LG Dortmund, 12. August 2009, 22 O 179/08, VersR 2010, 196, 197; LG München, 04. Juni 2010, 25 O 1416/10, RuS 2010, 317 f.; Bestätigung OLG Köln, 01. März 2011, 9 U 166/10, RuS 2011, 150, 152 und OLG Düsseldorf, 5. April 2011, 4 U 144/10).

VVG § 12 Abs 3 aF
VGB 2005 § 32, § 39
VVGEG Art 1 Abs 1, Art 1 Abs 2

Aktenzeichen: IVZR2/11 Paragraphen: VVG§12 VGB§32 VGB§39 Datum: 2012-02-08
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=30602

PDF-DokumentVersicherungsrecht - Klagefrist

Kammergericht - LG Berlin
15.1.2010


Die Klagefrist des § 12 Abs. 3 VVG a. F. ist versäumt und die Zustellung der Klage nicht mehr als "demnächst" i. S. d. § 167 ZPO anzusehen, wenn zwischen dem Eingang der Anforderung der Gerichtskosten bei der Partei bzw. ihrem Prozessbevollmächtigten und der Erteilung des Überweisungsauftrags drei Wochen liegen. Der Partei ist über den Zeitraum von zwei Wochen hinaus, innerhalb derer ihr nachlässiges Verhalten noch nicht schadet, nicht noch eine weitere Woche für die Überweisung der Gerichtskosten zuzubilligen; nach Eingang der Kostenanforderung darf eine Anweisung am übernächsten Werktag erwartet werden (in Abgrenzung zu OLG Köln VersR 2000, 1485: mindestens eine Woche; OLG Hamm VersR 2004, 362: vier Werktage).

ZPO § 167
VVG § 12 Abs 3

Aktenzeichen: 6U76/09 Paragraphen: ZPO§167 VVG§12 Datum: 2010-01-15
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=27122

PDF-DokumentVersicherungsrecht - Klagefrist

BGH - OLG Braunschweig - LG Göttingen
19.10.2005
IV ZR 89/05

1. Das Berufen auf den Ablauf einer zuvor nach § 12 Abs. 3 VVG gesetzten Klagfrist steht im Prozess zur Disposition des Versicherers. Das Gericht hat den Fristablauf deshalb nur dann zu beachten, wenn sich der Versicherer im Prozess ausdrücklich darauf beruft. Eine Prüfung von Amts wegen kommt insoweit nicht in Betracht (Fortführung von BGH, Urteil vom 27. November 1958 II ZR 90/57 NJW 1959, 241).

2. Beruft ein Versicherer sich auf den Ablauf der Klagfrist erstmals in der Berufungsinstanz, so liegt allein darin weder ein (erstinstanzlich konkludent erklärter) Verzicht auf die sich aus § 12 Abs. 3 VVG ergebende Leistungsfreiheit noch ein Rechtsmissbrauch.

3. Auch die Auslegung des § 12 Abs. 3 VVG ergibt keine Verpflichtung des Versicherers, den Ablauf der Klagfrist im Prozess unverzüglich geltend zu machen.

VVG § 12 Abs. 3

Aktenzeichen: IVZR89/05 Paragraphen: VVG§12 Datum: 2005-10-19
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=15996

Ergebnisseite:   1  
Startseite | Gesetze und Verordnungen | Informationen zu PDF | Anwalts- und Sachverständigenverzeichnis | RechtsCentrum.de AKTUELL | RechtsCentrum.de REGIONAL | Kontakt | Impressum
© 2002 - 2017 RechtsCentrum.de Dipl.-Ing. Horst Fabisch GmbH