RechtsCentrum.de
Angezeigte Ergebnisse pro Seite:   5 | 10 | 20 | 50
Suchergebnisse 1 bis 5 von 5

PDF-DokumentKostenrecht - Inkasso

AG Kassel
4.3.2015
435 C 4822/14

Kosten für Überweisungen darf ein Telekommunikationsdienstleistungsanbieter dann nicht verlangen, wenn der Schuldner gar nicht bezahlt hat. Zur Höhe der erstattungsfähigen Inkassokosten.

BGB vom 23.03.2015 § 280, § 286, § 307

Aktenzeichen: 435C4822/14 Paragraphen: BGB§280 BGB§286 BGB§307 Datum: 2015-03-04
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=34854

PDF-DokumentMietrecht Kostenrecht - Prozeßrecht Inkasso

AG Dortmund
8.8.2012
425 C 6285/12

Ein gewerblicher Großvermieter hat keinen Anspruch auf Erstattung von Inkassokosten, die bei einem zum Konzern des Vermieters gehörenden Inkassoinstitut angefallen sind.

BGB § 254 Abs 2

Aktenzeichen: 425C6285/12 Paragraphen: BGB§254 Datum: 2012-08-08
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=31706

PDF-DokumentBerufsrecht Vertragsrecht Bankrecht Kostenrecht - Rechtsberatungsrecht Abtretung Inkasso Sonstiges

OLG Düsseldorf - LG Düsseldorf
13.05.2005 I-4 U 146/04
Die zum Zwecke des Inkassos erfolgten Abtretungen sind auch nicht wegen eines Verstoßes gegen Art. 1 § 1 RBerG nichtig.

Nach überkommener Rechtsprechung verstößt ein eingetragener Verein allerdings gegen Art. 1 § 1 RBerG, wenn er sich von Mitgliedern Ansprüche abtreten lässt, um diese auf eigenes Risiko gerichtlich geltend zu machen. Daran festzuhalten, ist aber nicht mehr gerechtfertigt, da in jüngster Zeit ein Wandel in der Rechtsprechung zum RBerG eingetreten ist.
RBerG § 1
RBerG § 3 Nr. 8
UKlaG § 4

Aktenzeichen: I-4U146/04 Paragraphen: RBerG§1 RBerG§3 UKlaG§4 Datum: 2005-05-13
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=14256

PDF-DokumentKostenrecht - Inkasso

BGH - LG Lübeck - AG Bad Oldesloe
29.4.2004 III ZR 279/03
"Service-Coupons", die dazu dienen, von einem Inkassobüro versprochene Mahndienste abzurufen, sind in der Regel keine sogenannten kleinen Inhaberpapiere im Sinne des § 807 BGB.
BGB § 807

Inkassoleistungen sind Dienste höherer Art, die aufgrund besonderen Vertrauens übertragen zu werden pflegen.
BGB § 627 Abs. 1

Aktenzeichen: IIIZR279/03 Paragraphen: BGB§627 Datum: 2004-04-29
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=9531

PDF-DokumentKostenrecht - Inkasso

OLG Köln
17.10.2003 6 U 60/03
1. Ein Inkassobüro, das für ein erstes Mahnschrieben von dem Schuldner Kostenersatz von mehr als einer 10/10 - Gebühr nach § 11 BRAGO verlangt, handelt nicht unlauter im Sinne des § 1 UWG.

2. Artikel IX Abs. 1 S. 3 des Gesetzes zur Änderung der Ergänzung kostenrechtlicher Vorschriften (KostÄndG) bestimmt nicht, dass die Regelungen der Bundesgebührenordnung für Rechtsanwälte (BRAGO) auch für die Höhe der Erstattungsfähigkeit von Inkassogebühren gelten.
BRAGO § 11;
UWG § 1

Aktenzeichen: 6U60/03 Paragraphen: BRAGO§11 UWG§1 Datum: 2003-10-17
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=9886

Ergebnisseite:   1  
Startseite | Gesetze und Verordnungen | Informationen zu PDF | Anwalts- und Sachverständigenverzeichnis | RechtsCentrum.de AKTUELL | RechtsCentrum.de REGIONAL | Kontakt | Impressum
© 2002 - 2017 RechtsCentrum.de Dipl.-Ing. Horst Fabisch GmbH