RechtsCentrum.de
Angezeigte Ergebnisse pro Seite:   5 | 10 | 20 | 50
Suchergebnisse 1 bis 3 von 3

PDF-DokumentEnergierecht - Windenergieanlagen

BGH - OLG Braunschweig - LG Braunschweig
14.7.2020
XIII ZR 12/19

Windpark Nateln

Windenergieanlagen befinden sich in der Regel im Sinne des § 32 Abs. 1 Nr. 1 EEG 2014 und des § 24 Abs. 1 Nr. 1 EEG 2017 in unmittelbarer räumlicher Nähe zueinander, wenn sie auf einem zusammenhängenden Areal errichtet worden sind, auf dem sich eine Mehrzahl von Windenergieanlagen befindet, die eine gemeinsame technische Infrastruktur, insbesondere ein gemeinsames Umspannwerk und einen gemeinsamen Verknüpfungspunkt mit dem Netz des Stromnetzbetreibers, nutzen (Windpark). Eine direkte Nachbarschaft der zusammengefassten Anlagen in der Weise, dass sich zwischen ihnen keine anderen zu dem Windpark gehörige Generatoren oder Infrastruktureinrichtungen befinden, ist ebenso wenig erforderlich wie die Feststellung eines (objektiven) Umgehungstatbestands.

EEG 2017 § 24 Abs 1 Nr 1
EEG 2014 § 32 Abs 1 Nr 1

Aktenzeichen: XIIIZR12/19 Paragraphen: Datum: 2020-07-14
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=40491

PDF-DokumentEnergierecht - Windenergieanlagen Registrierung

BGH - OLG Düsseldorf
26.2.2019
EnVR 24/18

Registrierungserfordernis

Das Erfordernis, die Genehmigung nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz vor dem 1. Februar 2017 mit allen erforderlichen Angaben an das Register zu melden, stellt eine Stichtagsregelung mit materiell-rechtlicher Ausschlusswirkung dar, in die keine Wiedereinsetzung in den vorigen Stand gewährt werden kann.

EEG 2017 § 22 Abs 2 S 2 Nr 2 Buchst b
VwVfG § 32

Aktenzeichen: EnVR24/18 Paragraphen: Datum: 2019-02-26
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=38960

PDF-DokumentEnergierecht - Netze Einspeiserecht Sonstiges Windenergie

LG Duisburg
15.8.2011
2 O 461/10

Die Zurverfügungstellung und der Ausbau einer Erdschluss-Kompensationsanlage durch den Netzbetreiber zwecks Anschluss von Windkraftanlagen an das Stromnetz stellt eine Maßnahme des Netzausbaus dar, dessen Kosten vom Stromnetzbetreiber gemäß § 13 Abs. 2 EEG 2004 zu tragen sind (Anschluss LG Mainz, 13. November 2006, 4 O 286/05, RdE 2007, 246).

BGB § 280 Abs 1, § 280 Abs 3, § 281 Abs 1 S 1
EEG 2004 § 4, § 13 Abs 2

Aktenzeichen: 2O461/10 Paragraphen: BGB3280 BGB§281 EEG§4 EEG§13 Datum: 2011-08-15
Link: pdf.php?db=zivilrecht&nr=32421

Ergebnisseite:   1  
Startseite | Gesetze und Verordnungen | Informationen zu PDF | Anwalts- und Sachverständigenverzeichnis | RechtsCentrum.de AKTUELL | RechtsCentrum.de REGIONAL | Kontakt | Impressum
© 2002 - 2020 RechtsCentrum.de Dipl.-Ing. Horst Fabisch GmbH