RechtsCentrum.de
Angezeigte Ergebnisse pro Seite:   5 | 10 | 20 | 50
Suchergebnisse 1 bis 10 von 135

PDF-DokumentVerbandsrecht - Satzung

BVerwG - OVG NRW
17.5.2018
4 CN 9.17

Gründung eines Planungsverbandes/Zweckverbandes

Für das städtebauliche Geschehen; Anstoßwirkung; Arten verfügbarer umweltbezogener Informationen; Auslegungsbekanntmachung; Bebauungsplan; Bekanntmachung; Gründungssatzung; Initiativbefugnis; Initiativrecht; Letztverantwortung; Planungsverband; Satzung; Zweckverband; ortsübliche -; öffentliche Auslegung;

1. Satzungen, mit denen sich Gemeinden zu einem Planungsverband nach § 205 Abs. 1 BauGB zusammenschließen, sind nach den Vorschriften öffentlich bekannt zu machen, die das Landes- und Kommunalrecht für die Veröffentlichung gemeindlicher Satzungen normiert hat.

2. Die wirksame Gründung eines Zweckverbandes, dem Aufgaben der Bauleitplanung übertragen werden, setzt voraus, dass die Gründungssatzung Regelungen enthält, die einen wirksamen Vollzug des Städtebaurechts gewährleisten und die gemeindliche (Letzt-)Verantwortung für das städtebauliche Geschehen wahren.

BauGB § 3 Abs. 2 Satz 2 Halbs. 1, § 205
GkG NRW §§ 10, 11, 32

Aktenzeichen: 4CN9.17 Paragraphen: Datum: 2018-05-17
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=21109

PDF-DokumentProzeßrecht Verbandsrecht - Verbände Klagebefugnis

VGH Hessen - VG Wiesbaden
12.12.2017
9 E 2052/17

1. Eine (notwendige) Beiladung gemäß § 65 Abs. 2 VwGO einer anerkannten Umwelt- und Naturschutzvereinigung i.S.v. § 3 UmwRG zu einem Verpflichtungsklageverfahren, mit dem vom Vorhabenträger die Verpflichtung zur Erteilung einer abgelehnten immissionsschutzrechtlichen Genehmigung für einen Windpark, hilfsweise die Bescheidung des Genehmigungsantrags begehrt wird, scheidet mangels unmittelbarer und zwangsläufiger Rechtsbetroffenheit der Vereinigung durch die angestrebte gerichtliche Entscheidung aus.

2. Durch einen die Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung ablehnenden Bescheid werden die anerkannten Natur- und Umweltschutzvereinigungen in ihrer aus Art. 9 Abs. 2 Aarhus-Konvention (AK), der Öffentlichkeitsbeteiligungsrichtlinie 2003/35/EG und dem Umweltrechtsbehelfsgesetz (§ 2 Abs. 1 UmwRG) abzuleitenden Rechtsposition nicht berührt, so dass auch eine (einfache) Beiladung einer solchen Vereinigung nach § 65 Abs. 1 VwGO in einem Verpflichtungsklageverfahren ausscheidet.

3. Das Zweitklageverbot des § 1 Abs. 1 Satz 4 UmwRG schließt es nicht aus, dass die Vereinigung ihr durch § 2 Abs. 1 UmwRG eingeräumtes Rügerecht in einem solchen Fall bei einer stattgebenden Verpflichtungsklage in einem eventuell nachfolgenden Klageverfahren ausreichend wahrnehmen kann.

Aarhus-Konvention Art 9 Abs 2
EG-Richtlinie 2003/35/EG (Öffentlichkeitsbeteiligungsrichtlinie)
UmwRG § 1 Abs 1 S 4, § 2 Abs 1, § 3
VwGO § 65 Abs 1, § 65 Abs 2

Aktenzeichen: 9E2052/17 Paragraphen: Datum: 2017-12-12
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=21098

PDF-DokumentVerbandsrecht - Wasserverband Beiträge/Abgaben

VG Osnabrück
23.5.2017
3 A 96/16

Zur Wirksamkeit eines Kostentragungsvertrages zwischen zwei Wasserverbänden

BGB § 134
NWG § 76
VwVfG § 54
WVVO § 122, § 123

Aktenzeichen: 3A96/16 Paragraphen: Datum: 2017-05-23
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=20323

PDF-DokumentVerbandsrecht - Wasserverband Beiträge/Abgaben

OVG Berlin-Brandenburg - VG Potsdam
27.4.2017
9 N 117.16

Gewässerunterhaltung; Gewässerunterhaltungsumlage; Umlageschuldner; Eigentümer; Erbbauberechtigter; maßgeblicher Zeitpunkt

VwGO § 124a
WasG BB § 80

Aktenzeichen: 9N117.16 Paragraphen: Datum: 2017-04-27
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=20358

PDF-DokumentVerbandsrecht - Wasserverband Beiträge/Abgaben

OVG Berlin-Brandenburg - VG Cottbus
23.3.2017
9 S 1.17

Anschluss- und Benutzungsrecht; Schmutzwasser; Kläranlage; marode; zentrale Entsorgung; dezentrale Entsorgung; Umstellung; Entwidmung; Satzungsänderung; Übergangsfrist; Bemessung; effektiver Rechtsschutz

VwGO § 146 Abs 4, § 80 Abs 7
KomVerf BB § 12
GG Art 3, Art 19 Abs 4

Aktenzeichen: 9S1.17 Paragraphen: Datum: 2017-03-23
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=20360

PDF-DokumentVerbandsrecht - Wasserverband Beiträge/Abgaben

OVG Berlin-Brandenburg - VG Potsdam
22.2.2017
9 N 106.16

Klärwerk; Verbindung; früher schon vorhandenes Gewässer; Abwasseranlage; Anlagenteil; künstliches Gewässer; Funktion; Absonderung vom Wasserhaushalt; Gewässerfunktion; wertende Betrachtung; Einzelfall; Verrohrung; offener Verlauf; Zuflüsse; Verdunstung; Regenwasser; Kolmationsschicht; Entwicklungs- und Lebensraum; Ortstermin; Unmittelbarkeit der Beweisaufnahme; Gesamtergebnis des Verfahrens; Würdigung; Beiladung; Bindungswirkung; Koordinierungsmöglichkeit des Ministeriums

VwGO § 162, § 154, § 124, § 124a, § 108

Aktenzeichen: 9N106.16 Paragraphen: Datum: 2017-02-22
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=20357

PDF-DokumentVerbandsrecht - Wasserverband Beiträge/Abgaben

OVG Berlin-Brandenburg - VG Potsdam
18.1.2017
9 N 1.15

Gewässerunterhaltung; Anlagenerhaltung; Abgrenzung; Gewässer; Gewässerbett; Ufer; Verrohrung; "Teil des Gewässers"

VwGO § 124, § 124a
WHG § 36, § 39, § 67

Aktenzeichen: 9N1.15 Paragraphen: Datum: 2017-01-18
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=20354

PDF-DokumentVerbandsrecht - Industrie- und Handelskammer

BVerwG - OVG Lüneburg - VG Braunschweig
7.12.2016
10 C 11.15

Industrie- und Handelskammer; Kammerbeitrag; Grundbeitrag; vorläufige Festsetzung; Krankenhaus; Großbetriebsstaffel; Gewerbesteuerbefreiung; Äquivalenzprinzip; Gleichbehandlungsgrundsatz.

IHK-Beitrag einer überwiegend von der Gewerbesteuer befreiten Klinik Es verletzt weder das Äquivalenzprinzip noch den Gleichbehandlungsgrundsatz des Art. 3 Abs. 1 GG, wenn die Industrie- und Handelskammer eine kammerzugehörige Klinik, die für den überwiegenden Teil ihrer gewerblichen Tätigkeit (hier: Krankenhausbetrieb) nach § 3 Nr. 20 Buchst. b GewStG von der Gewerbesteuer befreit ist, zum Kammerbeitrag auf der Grundlage der Kenndaten des gesamten Unternehmens veranlagt.

GG Art. 3 Abs. 1
IHKG § 1 Abs. 1 und 2, § 2 Abs. 1, § 3 Abs. 2 Satz 1 und Abs. 3 Satz 1
GewStG § 2 Abs. 2 Satz 1, § 3 Nr. 20 Buchst. b

Aktenzeichen: 10C11.15 Paragraphen: Datum: 2016-12-07
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=20315

PDF-DokumentVerbandsrecht - Wasserverband

OVG Berlin-Brandenburg
7.10.2015
9 N 199.13

Wasser- und Bodenverband; Gewässerunterhaltungsverband; Gewässerunterhaltungsbeitrag; Gemeinde; Gewässerunterhaltungsumlage; Grundstückseigentümer; Durchgriffsrüge; Wechsel von Verbandsmitgliedern; Verbandsbeirat; Heilungsregelung; Verbandsgebiet; Gewässereinzugsgebiete; Abweichungen

VwGO § 93, § 124, § 124a
GUVG BB § 1, § 2

Aktenzeichen: 9N199.13 Paragraphen: Datum: 2016-10-07
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=19749

PDF-DokumentProzeßrecht Verbandsrecht - Klagebefugnis

BVerwG - OVG Sachsen-Anhalt - VG Magdeburg
28.9.2016
7 C 1.15

Umweltverbandsklage; Präklusion; immissionsschutzrechtliches Genehmigungsverfahren; Umweltverträglichkeitsprüfung; Verfassungsidentität; Gewaltenteilung; Öffentlichkeitsbeteiligung; Auflagenvorbehalt; Monitoring; Zurückverweisung.

Zur Klagebefugnis eines Umweltverbands

Die nachträgliche Hinzufügung einer weiteren Nebenbestimmung zu einer Genehmigung nach § 4 BImSchG ist keine Entscheidung im Sinne von § 1 Abs. 1 Satz 1 UmwRG i.V.m. § 2 Abs. 3 UVPG, die nach dem Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz im Wege einer Verbandsklage anfechtbar ist.

GG Art. 20 Abs. 2 Satz 2, Art. 79 Abs. 3
Richtlinie 2011/92/EU Art. 5 und 6 Abs. 3 Buchst. c, Abs. 5, Art. 11
Richtlinie 2010/75/EU Anhang IV
UmwRG § 2 Abs. 3, § 4 Abs. 1
UVPG § 9
BImSchG § 10 Abs. 3
9. BImSchV § 1 Abs. 2, §§ 4e und 7 Abs. 1, § 8 Abs. 1, § 10 Abs. 1

Aktenzeichen: 7C1.15 Paragraphen: Datum: 2016-09-28
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=20153

Ergebnisseite:   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  nächste  
Startseite | Gesetze und Verordnungen | Informationen zu PDF | Anwalts- und Sachverständigenverzeichnis | RechtsCentrum.de AKTUELL | RechtsCentrum.de REGIONAL | Kontakt | Impressum
© 2002 - 2018 RechtsCentrum.de Dipl.-Ing. Horst Fabisch GmbH