RechtsCentrum.de
Angezeigte Ergebnisse pro Seite:   5 | 10 | 20 | 50
Suchergebnisse 1 bis 7 von 7

PDF-DokumentLohn/Besoldung - Zulagen Schichtdienst

OVG Berlin-Brandenburg - VG Potsdam
21.7.2015
6 B 8.15

Polizeibeamter; Schichtzulage; regelmäßiger Wechsel der täglichen Arbeitszeit; Dienstplan; Schichtplan

Der regelmäßige Wechsel der täglichen Arbeitszeit im Sinne des § 20 Abs. 2 Satz 1 EZulV setzt einen Dienstplan voraus, nach dem sich die Schichten für die Beamten kontinuierlich und nach erkennbaren Regeln abwechseln.

EZulV § 20 Abs 2 S 1c

Aktenzeichen: 6B8.15 Paragraphen: Datum: 2015-07-21
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=19261

PDF-DokumentLohn/Besoldung - Schichtdienst

OVG Lüneburg
17.12.2012
5 LA 186/11

Erschwerniszulage für Schichtdienst - Antrag auf Zulassung der Berufung -

1. Mit der Bezugnahme auf einen Schichtplan gibt § 20 Abs. 2 Satz 1 EZulV zu erkennen, dass die Frage, ob Schichtarbeit vorliegt, ausgehend von der Organisationseinheit zu bestimmen ist, für die der Beamte bzw. Soldat tätig ist (wie BAG, Urteil vom 24.9.2008 - 10 AZR 770/07 -, juris Rn. 23, zu § 7 Abs. 1 TVöD).

2. Organisationseinheit in diesem Sinne ist diejenige Organisationseinheit, der eine bestimmte Arbeitsaufgabe zugeordnet ist.

EZulV § 20 Abs 2 S 1 Buchst c

Aktenzeichen: 5LA186/11 Paragraphen: Datum: 2012-12-17
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=17218

PDF-DokumentDienstrecht Lohn/Besoldung - Schichtdienst Zulagen

VG Stuttgart
11.6.2012
3 K 878/12

1. Zulagen für Dienst zu ungünstigen Zeiten und Wechselschichtdienst sind unpfändbare Erschwerniszulagen im Sinne von § 850 a Nr. 3 ZPO ( wie OVG Lüneburg, Beschluss vom 17.09.2009 - 5 ME 186/09 -, NVwZ-RR 2010, 75).

2. Wegen der unklaren Rechtslage hinsichtlich der Pfändbarkeit von Zulagen für Dienst zu ungünstigen Zeiten und Wechselschichtdienst beginnt die Verjährungsfrist für entsprechende Besoldungsansprüche gemäß § 199 Abs. 1 Nr. 2 BGB erst im Zeitpunkt der Klärung der Rechtslage zu laufen.

Aktenzeichen: 3K878/12 Paragraphen: ZPO§850a Datum: 2012-06-11
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=16637

PDF-DokumentLohn/Besoldung - Schichtdienst

Hessischer VGH - VG Wiesbaden
5.8.2011
1 A 381/11.Z

Keine Wechselschichtzulage für Feuerwehrbeamte mit Bereitschaftsdienst

1. Die Richtlinie 2003/88/EG gebietet eine Gleichsetzung des Bereitschaftsdienstes mit dem Volldienst nur im Interesse der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes hinsichtlich der Arbeitszeit, hat dagegen keine besoldungsrechtlichen Konsequenzen.

2. Die Richtlinie 2003/88/EG steht daher einer Anwendung der Regelung des § 20 Abs. 1 der Verordnung über die Gewährung von Erschwerniszulagen (Erschwerniszulagenverordnung - EZulV -) in der Fassung der Bekanntmachung vom 3. Dezember 1998 (BGBl. I 1998, S. 3497) nicht entgegen.

EGRL 88/2003Art 6
EZulV § 20

Aktenzeichen: 1A381/11 Paragraphen: EZulV§20 Datum: 2011-08-05
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=15922

PDF-DokumentLohn/Besoldung - Schichtdienst Zulage

BVerwG - VG Frankfurt/Main
26.03.2009
2 C 12.08

Anspruch eines teilzeitbeschäftigten Polizeibeamten auf Zahlung der Wechselschichtzulage; Vereinbarkeit des § 6 Abs. 1 Bundesbesoldungsgesetz (BBesG) mit Verfassungsrecht und Gemeinschaftsrecht

Auch die Wechselschichtzulage unterliegt bei Teilzeitbeschäftigten der Kürzung nach § 6 Abs. 1 BBesG. Allerdings gebieten das gemeinschaftsrechtliche Benachteiligungsverbot und der Anwendungsvorrang des Gemeinschaftsrechts, die Zulage schon dann zu gewähren, wenn der Teilzeitbeschäftigte die zeitlichen Voraussetzungen (hier: 40 Stunden Nachtschicht in 5 Wochen) nur anteilig erfüllt.

BBesG § 1 Abs. 2
BBesG § 6 Abs. 1
EZulV § 20 Abs. 1
EZulV § 20 Abs. 4
Richtlinie Nr. 97/81/EG

Aktenzeichen: 2C12.08 Paragraphen: BBesG§1 BBesG§6 EZulV§20 Datum: 2009-03-26
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=13791

PDF-DokumentLohn/Besoldung - Schichtdienst Zulagen

OVG Hamburg - VG Hamburg
29.2.2008
1 Bf 369/05

Wechselschichtzulage im Rahmen des Sabbatjahrmodells

Ein Anspruch auf anteilige Wechselschichtzulage gemäß § 20 Abs. 1 EZulV besteht auch dann über den gesamten Zeitraum einer Teilzeitbeschäftigung entsprechend § 6 Abs. 1 BBesG, wenn im Rahmen des Sabbatjahrmodells Wechselschichtdienste zwar während der Tätigkeitsphasen stets, während der Freistellungsphase aber überhaupt nicht geleistet werden.

Aktenzeichen: 1Bf369/05 Paragraphen: EZulV§20 Datum: 2008-02-29
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=12635

PDF-DokumentLohn/Besoldung - Schichtdienst Zulagen

OVG NRW - VG Düsseldorf
18.02.2008
6 A 4820/05

Schichtdienst im Sinne des § 20 Abs. 2 EZulV setzt voraus, dass die Zeitabschnitte, in denen der betroffene Beamte zu unterschiedlichen Arbeitszeiten Dienst leistet, hinsichtlich ihrer Länge nicht derart voneinander abweichen, dass mit dem Arbeitszeitwechsel bei wertender Betrachtung keine nennenswerten negativen Folgen für den Beamten verbunden sind.

EZulV § 20 Abs. 2

Aktenzeichen: 6A4820/05 Paragraphen: EZulV§20 Datum: 2008-02-18
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=12339

Ergebnisseite:   1  
Startseite | Gesetze und Verordnungen | Informationen zu PDF | Anwalts- und Sachverständigenverzeichnis | RechtsCentrum.de AKTUELL | RechtsCentrum.de REGIONAL | Kontakt | Impressum
© 2002 - 2017 RechtsCentrum.de Dipl.-Ing. Horst Fabisch GmbH