RechtsCentrum.de
Angezeigte Ergebnisse pro Seite:   5 | 10 | 20 | 50
Suchergebnisse 1 bis 1 von 1

PDF-DokumentKommunalrecht - Satzungsrecht Bekanntmachung

OVG Berlin-Brandenburg - VG Cottbus
17.08.2005
9 N 74.05

Berufungszulassungsantrag, Gewässerunterhaltungsgebühren, Umlagesatzung, Bekanntmachung des Satzungsrechts, Impressum, Angabe der Bezugsmöglichkeiten, Angabe sämtlicher Bezugsmöglichkeiten, hier: Nichtangabe des regelmäßigen Vertriebsweges, Verordnungsermächtigung, Bestimmtheit, Überschreitung der Verordnungsermächtigung, Beachtlichkeit von Bekanntmachungsfehlern Ortsrecht, das in einem Amtsblatt veröffentlicht wird, das entgegen § 4 Abs. 2 Nr. 4 BekanntmV 2000 nur eine und nicht sämtliche Bezugsmöglichkeiten angibt, ist fehlerhaft bekannt gemacht und ungültig

1. Die bei einem Amtsblatt nach § 4 Abs. 2 Nr. 4 BekanntmV 2000 vorgeschriebene Angabe der Bezugsmöglichkeiten und bedingungen erfordert es, sämtliche Vertriebswege des Amtsblatt zu nennen.

2. Verstöße gegen Verfahrens- und Formvorschriften bei der öffentlichen Bekanntmachung von Satzungen sind nach § 5 Abs. 4 Satz 2 GO stets beachtlich (Fortführung der Rechtspre-chung des fr. OVG für das Land Brandenburg, Urteil vom 19. August 1999 2 D 17/98. NE -)

GG Art. 80
VwGO § 124 Abs. 2 Nr. 1
VwGO § 124 Abs. 2 Nr. 3
GO Bbg § 5 Abs. 3 S. 2
GO Bbg § 5 Abs. 4 S. 2
BekanntmV (F. 2000) § 4 Abs. 2 Nr. 4

Aktenzeichen: 9N74.05 Paragraphen: GGArt.80 VwGO§124 GOBbg§5 Datum: 2005-08-17
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=8926

Ergebnisseite:   1  
Startseite | Gesetze und Verordnungen | Informationen zu PDF | Anwalts- und Sachverständigenverzeichnis | RechtsCentrum.de AKTUELL | RechtsCentrum.de REGIONAL | Kontakt | Impressum
© 2002 - 2017 RechtsCentrum.de Dipl.-Ing. Horst Fabisch GmbH