RechtsCentrum.de
Angezeigte Ergebnisse pro Seite:   5 | 10 | 20 | 50
Suchergebnisse 1 bis 10 von 861

PDF-DokumentBeruf- und Ausbildung - Schulrecht

Bayerischer VGH - VG Regensburg
1.3.2019
7 ZB 18.1439

Schülerbeförderung; Kostenerstattungsanspruch; Gastschulverhältnis aus zwingenden persönlichen Gründen; Beförderung mittels privaten Kraftfahrzeugs

EUG BY Art 43 Abs 1 S 1, Art 43 Abs 2 Nr 5
SchülerBefV Bay § 2 Abs 1 S 1, § 2 Abs 1 S 3 Nr 3, § 2 Abs 1 S 7

Aktenzeichen: 7ZB18.1439 Paragraphen: Datum: 2019-03-01
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=21736

PDF-DokumentBeruf- und Ausbildung - Schulrecht

OVG Lüneburg - VG Hannover
21.2.2019
2 ME 818/18

Informations- und Beratungspflicht der Schule bezüglich der Abiturprüfung

Bei der Abiturprüfung besteht ein Informations- und Beratungsanspruch des Schülers, der sich auf die rechtlichen Rahmenbedingungen der Prüfung sowie insbesondere auf ihren Ablauf, Art und Anzahl der geforderten Prüfungsleistungen und deren Gewichtung bezieht.

SchulG ND § 60 Abs 1 Nr 5

Aktenzeichen: 2ME818/18 Paragraphen: Datum: 2019-02-21
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=21573

PDF-DokumentBeruf- und Ausbildung - Schulrecht

OVG Hamburg - VG Hamburg
21.2.2019
1 Bs 10/19

Schulerzieherische Maßnahmen; Verwaltungsaktsqualität

1. Eine schulische Anordnung, wonach Schüler, die erst nach Unterrichtsbeginn eintreffen, im Schulbüro bis zur Abholung durch einen Lehrer oder Klassensprecher oder bis zum Ende der Unterrichtsstunde warten müssen, stellt trotz des damit ggf. verbundenen kurzen Ausschlusses vom Unterricht keine schulrechtliche Ordnungsmaßnahme, sondern eine Erziehungsmaßnahme dar.(Rn.8)

2. Schulische Erziehungsmaßnahmen haben im Allgemeinen keine Verwaltungsaktqualität.(Rn.6)

SchulG HA § 49 Abs 2
VwVfG HA § 35 S 1

Aktenzeichen: 1Bs10/19 Paragraphen: Datum: 2019-02-21
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=21662

PDF-DokumentBeruf- und Ausbildung - Hochschulrecht

OVG Lüneburg - VG Oldenburg
13.2.2019
2 ME 707/18

Studierendeninitiative mit dem Ziel, die weitere Vergabe von Lehraufträgen an eine bestimmten Dozenten zu gewährleisten

1. Die Sprecherin einer Studierendeninitiative im Sinne des § 20 a NHG ist in einem gegen die Hochschule zur Durchsetzung der Rechte der Studierendeninitiative geführten Verwaltungsprozess prozessführungsbefugt, beteiligtenfähig und antragsbefugt.

2. Grundsätzliche Bedeutung im Sinne des § 44 Abs. 1 Satz 1 NHG haben solche Fragen, die sich in einer unbestimmten Vielzahl weiterer Fälle stellen können und die deshalb das abstrakte Interesse aller Fakultätsmitglieder an einer einheitlichen Handhabung berühren.

3. Die Zuständigkeit des Fakultätsrats findet ihre Grenzen in den Zuständigkeiten des Dekanats.

GG Art 12 Abs 1, Art 5 Abs 3
HSchulG ND § 20 Abs 2 S 1, § 20a S 1, § 34 Abs 1 S 1, § 43 Abs 1, § 44 Abs 1 S 1, § 20a S 4
VwGO § 42 Abs 2

Aktenzeichen: 2ME707/18 Paragraphen: Datum: 2019-02-13
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=21506

PDF-DokumentBeruf- und Ausbildung - Hochschulrecht

VGH Hessen - VG Kassel
31.1.2019
1 A 2305/16

Professorale Erfahrungszeiten

1. Als Erfahrungszeiten gemäß § 4 Abs. 1 HPBesG sind ausschließlich solche Zeiten zu berücksichtigen, in denen eine Tätigkeit nach § 61 HHG oder vergleichbare Tätigkeiten als Professor ausgeübt worden sind.

2. Allein die Wahrnehmung solcher Tätigkeiten, die § 61 Abs. 1 Satz 2 HHG als Aufgabe der Professoren i.S.d. § 61 Abs. 1 Satz 1 HHG definiert, genügt für eine Anerkennung als Erfahrungszeit nicht.

3. Hauptberuflich i.S.v. § 4 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 HPBesG ist eine Tätigkeit dann, wenn sie im fraglichen Zeitraum den Schwerpunkt der beruflichen Tätigkeit des Betroffenen darstellte, entgeltlich ausgeübt wurde und mindestens in dem nach den beamtenrechtlichen Vorschriften zur Zeit dieser Tätigkeit zulässigen Umfang abgeleistet wurde.

HPBesG § 3 Abs. 2 S. 1, § 4 Abs. 1 S. 1, § 9 Abs. 1 S. 1, § 9 Abs. 1 S. 2
HHG § 61 Abs. 1 S. 1, § 61 Abs. 1 S. 2

Aktenzeichen: 1A2305/16 Paragraphen: Datum: 2019-01-31
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=21407

PDF-DokumentBeruf- und Ausbildung - Hochschulrecht

OVG Lüneburg - VG Göttingen
22.1.2019
2 NB 1695/17

Zulassung zum Studium der Humanmedizin - Wintersemester 2017/2018 - Beschwerde im Verfahren des vorl. Rechtsschutzes -

GG Art 12 Abs 1
KapVO ND § 17 Abs 1 Nr 1
LVerpflV ND § 15, § 7 Abs 2
HSchulG ND § 24 Abs 1 S 5

Aktenzeichen: 2NB1695/17 Paragraphen: Datum: 2019-01-22
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=21477

PDF-DokumentBeruf- und Ausbildung - Hochschulrecht Prüfungsrecht

VGH Baden-Württemberg - VG Sigmaringen
18.1.2019
9 S 2549/18

Gleichwertigkeit der wissenschaftlichen Ausbildung von Lehrkräften

Bei der Prüfung der Gleichwertigkeit der (fach-) wissenschaftlichen Ausbildung der Lehrkräfte im Sinne von Art. 7 Abs. 4 Satz 3 GG, § 5 Abs. 1 Buchst. a) PSchG kann dem Umstand besondere Bedeutung zukommen, dass Lehrkräfte über keine (fach-) wissenschaftliche Ausbildung bezogen auf solche Fächer verfügen, denen nach den für öffentliche Schulen geltenden normativen Vorgaben ein besonderer Stellenwert für den Abschluss des Bildungsganges eingeräumt wird.

Aktenzeichen: 9S2549/18 Paragraphen: Datum: 2019-01-18
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=21553

PDF-DokumentBeruf- und Ausbildung - Hochschulrecht

VG Freiburg
17.1.2019
1 K 8412/17

Anwendungsumfang des HSchulGebG BW § 20 Abs 1 S 1; Vereinbarkeit der Norm mit höherrangigem Recht

1. Die Übergangsregelung des § 20 Abs. 1 S. 1 LHGebG greift nicht in Fällen, in denen nach Inkrafttreten des Gesetzes ein Wechsel der Hochschule in demselben bereits zuvor aufgenommenen Studiengang erfolgt.

2. § 20 Abs. 1 S. 1 LHGebG verstößt insoweit nicht gegen höherrangiges Recht.

Aktenzeichen: 1K8412/17 Paragraphen: Datum: 2019-01-17
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=21388

PDF-DokumentBeruf- und Ausbildung - Hochschulrecht

VGH Hessen - VG Frankfurt
15.1.2019
10 A 2281/17.Z

Hochschulöffentlichkeit von Fachbereichsratssitzungen

Kein organschaftliches Recht eines Mitglieds des Fachbereichsrats, über Inhalt und Verlauf einer nur hochschulöffentlichen Fachbereichsratssitzung über allgemein zugängliche Internetplattformen zu berichten.

HHG § 34 Abs 1

Aktenzeichen: 10A2281/17 Paragraphen: Datum: 2019-01-15
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=21431

PDF-DokumentBeruf- und Ausbildung - Schulrecht

OVG Sachsen - VG Halle
14.1.2019
3 L 342/18

Anerkennung einer Ersatzschule unter Auflagen; Anwendung von Zeugnisformvorschriften

Zur Frage, inwieweit anerkannte Ersatzschulen gehalten sind, die für die öffentlichen Schulen geltenden Zeugnisformvorschriften anzuwenden.(Rn.25)

SchulG LSA 2013 § 17 Abs 1 S 1, § , § 17 Abs 3 S 1, § 86 Abs 2
FrTrSchulV LSA 2015 § 2 Abs 5 Nr 3, § 6 Abs 1

Aktenzeichen: 3L342/18 Paragraphen: Datum: 2019-01-14
Link: pdf.php?db=verwaltungsrecht&nr=21674

Ergebnisseite:   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  nächste  
Startseite | Gesetze und Verordnungen | Informationen zu PDF | Anwalts- und Sachverständigenverzeichnis | RechtsCentrum.de AKTUELL | RechtsCentrum.de REGIONAL | Kontakt | Impressum
© 2002 - 2019 RechtsCentrum.de Dipl.-Ing. Horst Fabisch GmbH