RechtsCentrum.de
Angezeigte Ergebnisse pro Seite:   5 | 10 | 20 | 50
Suchergebnisse 1 bis 2 von 2

PDF-DokumentVerkehrsdelikte - Lenk- und Ruhezeiten

OLG Düsseldorf
21.12.2007
IV-2 Ss (OWi) 83/07 - (OWi) 64/07 III

1. Die Meistbegünstigungsvorschrift des § 4 Abs. 3 OWiG ist durch § 8 Abs. 3 FPersG wirksam ausgeschlossen worden, so dass Ordnungswidrigkeiten nach § 8 FPersG, die bis zum 10. April 2007 unter Geltung der Verordnung (EWG) Nr. 3820/85 begangen wurden, weiterhin geahndet werden können.

2. Gegenüber Fahrern, die trotz eindringlicher Belehrungen die Lenk- und Ruhezeiten nicht einhalten, muss der Unternehmer rechtzeitig angemessene arbeitsrechtliche Maßnahmen wie Abmahnung und nötigenfalls Kündigung ergreifen, um seine Verpflichtung, für die Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten zu sorgen, zu erfüllen.

OWiG § 4 Abs 3
FahrpersStG § 8 Abs 1 Nr 1 Buchst b
FahrpersStG § 8 Abs 3
FpersV § 22 Abs 1 Nr 2
EWGV 3820/85

Aktenzeichen: IV-2Ss(OWi)83/07 Paragraphen: OWiG§4 FahrpersStG§8 FpersV§22 Datum: 2007-12-21
Link: pdf.php?db=strafrecht&nr=3050

PDF-DokumentVerkehrsdelikte - Lenk- und Ruhezeiten

OLG Frankfurt - AG Limburg
27.06.2007
2 Ss-OWi 43/07

Ordnungswidrigkeit; Tageslenkzeit; Lenkzeit; Handlung; Rechtsgrundlage; Rechtsänderung; Änderung; Aufhebung; Ahndung; Strafbarkeit; EG-Verordnung; Verordnung; EU

Wird das Gesetz, das bei Beendigung der beanstandeten Handlung gilt, vor der Entscheidung geändert, so ist gemäß § 4 Abs.3 OWiG das mildeste Gesetz anzuwenden.

FPersG § 8
FPersV § 22
OWiG § 4

Aktenzeichen: 2Ss-OWi43/07 Paragraphen: FPersG§8 FPersV§22 OWiG§4 Datum: 2007-06-27
Link: pdf.php?db=strafrecht&nr=3160

Ergebnisseite:   1  
Startseite | Gesetze und Verordnungen | Informationen zu PDF | Anwalts- und Sachverständigenverzeichnis | RechtsCentrum.de AKTUELL | RechtsCentrum.de REGIONAL | Kontakt | Impressum
© 2002 - 2017 RechtsCentrum.de Dipl.-Ing. Horst Fabisch GmbH