RechtsCentrum.de
Angezeigte Ergebnisse pro Seite:   5 | 10 | 20 | 50
Suchergebnisse 1 bis 2 von 2

PDF-DokumentBesonderer Teil - Waffenhandel Sonstiges

11. Oktober 2000 3 StR 267/00
1. Für Teile von Kriegswaffen, die als solche nicht in der Kriegswaffenliste aufgeführt sind, die aber als wesentliche Teile von Schusswaffen nach § 3 Abs. 1 und 2 WaffG erfasst sind, verbleibt es bei der Anwendung der Vorschriften des Waffengesetzes (hier: Griffstücke von Maschinenpistolen).

2. Wesentliche Teile von Schusswaffen werden den Schusswaffen nach Maßgabe des § 3 Abs. 1 und 2 WaffG auch dann gleichgestellt, wenn es sich um tragbare Schusswaffen handelt, die unter das Gesetz über die Kontrolle von Kriegswaffen fallen und auf die die in § 6 Abs. 3 Halbs. 2 WaffG genannten Vorschriften des Waffengesetzes anwendbar sind.
WaffG § 6 Abs. 3

Aktenzeichen: 3StR267/00 Paragraphen: WaffG§6 Datum: 2000-10-11
Link: pdf.php?db=strafrecht&nr=299

PDF-DokumentBesonderer Teil - Waffenhandel

25.3.1999 1 StR 493/98 wegen unerlaubter Ausfuhr von Waffen u.a. 1. Bei § 34 Abs. 2 Nr. 3 AWG handelt es sich um ein abstrakt-konkretes Gefährdungsdelikt. Die jeweilige Handlung muß bei genereller Betrachtung gefahrengeeignet sein. 2. Als Handlung im Sinne des § 34 Abs. 2 AWG ist, soweit dieser auf § 33 Abs. 5 Nr. 1 AWG verweist, das Erklären unrichtiger Angaben (tatsächlicher Art) anzusehen. AWG § 34 Abs. 2 Nr. 3

Aktenzeichen: 1StR493/98 Paragraphen: AWG§34 Datum: 1999-03-25
Link: pdf.php?db=strafrecht&nr=96

Ergebnisseite:   1  
Startseite | Gesetze und Verordnungen | Informationen zu PDF | Anwalts- und Sachverständigenverzeichnis | RechtsCentrum.de AKTUELL | RechtsCentrum.de REGIONAL | Kontakt | Impressum
© 2002 - 2017 RechtsCentrum.de Dipl.-Ing. Horst Fabisch GmbH