RechtsCentrum.de
Angezeigte Ergebnisse pro Seite:   5 | 10 | 20 | 50
Suchergebnisse 1 bis 10 von 10

PDF-DokumentGesellschaftssteuern - Anteilskauf

BFH - FG Münster
7.7.2011
IX R 2/10

Erwerb von unverkörperten Mitgliedschaftsrechten an einer AG - Entstehung von Aktien - Auslegung als wirksame Abtretung der maßgeblichen Mitgliedschaftsrechte - Tatsächliche Durchführung eines Vertrags zwischen nahen Angehörigen Eine mögliche --durch die Kennzeichnung als Nennbetragsaktien anstatt als Stückaktien bedingte-- formale Unrichtigkeit von Aktien hindert nicht den Erwerb des dann noch unverkörperten Mitgliedschaftsrechts an der AG.

Aktenzeichen: IXR2/10 Paragraphen: Datum: 2011-07-07
Link: pdf.php?db=steuerrecht&nr=11215

PDF-DokumentGesellschaftssteuern - Anteilskauf Einlagen Sonstiges

BFH - FG Baden-Württemberg
14.3.2011
I R 40/10

Bewertung eingelegter Kapitalgesellschaftsanteile - Keine Berücksichtigung der aufgrund Anteilsvereinigung entstandenen Grunderwerbsteuern - Einschränkende Auslegung des § 6 Abs. 1 Nr. 5 Satz 1 Halbsatz 2 Buchst. b EStG

1. Anteile an einer Kapitalgesellschaft, die eine juristische Person des öffentlichen Rechts in eine Tochtergesellschaft eingelegt hat, sind bei dieser mit dem Teilwert und nicht mit den Anschaffungskosten anzusetzen.

2. Die infolge der Einlage aufgrund Anteilsvereinigung entstehenden Grunderwerbsteuern erhöhen weder den Teilwert der eingelegten Anteile noch sind sie den bereits vorher gehaltenen (Alt-)Anteilen als nachträgliche Anschaffungs(neben)kosten zuzurechnen.

Aktenzeichen: IR40/10 Paragraphen: EStG§6 Datum: 2011-03-14
Link: pdf.php?db=steuerrecht&nr=11007

PDF-DokumentGesellschaftssteuern - Anteilskauf Einlagen Sonstiges

BFH - FG Köln
8.2.2011
IX R 44/10

Zum Nachweis der Einzahlung einer Stammeinlage - Indizienbeweis

Der Nachweis der Einzahlung einer Stammeinlage im Hinblick auf daraus resultierende Anschaffungskosten i.S. von § 17 Abs. 2 EStG muss nach 20 Jahren seit Eintragung der GmbH nicht zwingend allein durch den entsprechenden Zahlungsbeleg geführt werden. Vielmehr hat das FG alle Indizien im Rahmen einer Gesamtwürdigung zu prüfen.

Aktenzeichen: IXR44/10 Paragraphen: EStG§17 Datum: 2011-02-08
Link: pdf.php?db=steuerrecht&nr=10973

PDF-DokumentGesellschaftssteuern Körperschaftssteuer - Anteilserwerb Anteilskauf

BFH - Hessisches FG
4.3.2009
I R 32/08

Erwerb von Anteilen an einer Kapitalgesellschaft unter dem Teilwert - Anteilsbewertung durch die aufnehmende Kapitalgesellschaft - Einschränkende Auslegung des § 6 Abs. 1 Nr. 5 Satz 1 EStG 2002 - Verdeckte Einlagen in Kapitalgesellschaften - Anteilserwerb durch Tausch

Legt ein Gesellschafter Anteile an einer Kapitalgesellschaft verdeckt in eine andere Kapitalgesellschaft ein, hat diese die Anteile mit dem Teilwert zu bewerten. Auch wenn die aufnehmende Kapitalgesellschaft die Anteile in ihren Bilanzen fehlerhaft mit einem geringeren Wert als dem Teilwert ansetzt, liegt kein Erwerb unter dem Teilwert i.S. des § 8b Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 KStG 2002 vor. Ein Gewinn der aufnehmenden Kapitalgesellschaft aus der Veräußerung der Anteile ist daher steuerfrei.

EStG 2002 § 4 Abs. 1 Satz 5, § 6 Abs. 1 Nr. 5; § 17 Abs. 1 Satz 1 und Satz 2, § 17 Abs. 2
KStG 2002 § 8b Abs. 2 und Abs. 4 Satz 1 Nr. 2

Aktenzeichen: IR32/08 Paragraphen: EStG§4 EStG§6 EStG§17 KStG§8b Datum: 2009-03-04
Link: pdf.php?db=steuerrecht&nr=9904

PDF-DokumentGesellschaftssteuern Einkommenssteuer - Anteilserwerb Anteilskauf

BFH - FG Baden-Württemberg
25.2.2009
IX R 26/08

Unentgeltlicher Erwerb von Anteilen an einer Kapitalgesellschaft gemäß § 17 Abs. 1 Satz 5 EStG - Nach Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln dem unentgeltlichen Erwerber der Altaktien zugeteilte neue Aktien

Der unentgeltliche Erwerb von Anteilen an einer Kapitalgesellschaft i.S. von § 17 Abs. 1 Satz 5 EStG 1999 umfasst auch die nach einer Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln dem unentgeltlichen Erwerber der Altaktien zugeteilten neuen Aktien.

EStG § 17 Abs. 1 Satz 5

Aktenzeichen: IXR26/09 Paragraphen: EStG§17 Datum: 2009-02-25
Link: pdf.php?db=steuerrecht&nr=9947

PDF-DokumentGesellschaftssteuern - Anteilserwerb Anteilskauf

BFH - FG Baden-Württemberg
25.2.2009
IX R 26/08

Unentgeltlicher Erwerb von Anteilen an einer Kapitalgesellschaft gemäß § 17 Abs. 1 Satz 5 EStG - Nach Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln dem unentgeltlichen Erwerber der Altaktien zugeteilte neue Aktien

Der unentgeltliche Erwerb von Anteilen an einer Kapitalgesellschaft i.S. von § 17 Abs. 1 Satz 5 EStG 1999 umfasst auch die nach einer Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln dem unentgeltlichen Erwerber der Altaktien zugeteilten neuen Aktien.

EStG § 17 Abs. 1 Satz 5

Aktenzeichen: IXR26/08 Paragraphen: EStG§17 Datum: 2009-02-25
Link: pdf.php?db=steuerrecht&nr=9987

PDF-DokumentGesellschaftssteuern - Anteilserwerb Anteilskauf

BFH - FG Baden-Württemberg
28.10.2008
IX R 96/07

Anteilstausch in der Einkunftsart § 17 EStG - Zeitpunkt der Gewinnverwirklichung

1. Beim Tausch von Anteilen an Kapitalgesellschaften sind Anteile, die der Tauschpartner im Gegenzug hingibt, nach dem gemeinen Wert (§ 9 BewG) zu bemessen.

2. Eine Veräußerungsbeschränkung ist bei der Bewertung zu berücksichtigen, wenn sie im Wirtschaftsgut selbst gründet und für alle Verfügungsberechtigten gilt.

AO § 39
BewG §§ 1, 9, 11
EStG § 17

Aktenzeichen: IXR96/07 Paragraphen: AO§39 BewG§1 BewG§9 BewG§11 EStG§17 Datum: 2008-10-28
Link: pdf.php?db=steuerrecht&nr=9528

PDF-DokumentGesellschaftssteuern - Anteilserwerb Anteilskauf

BFH - FG Baden-Württemberg
28.11.2007
I R 34/07

Steuerverhaftungsquote derivativ einbringungsgeborener Anteile - Kein Wahlrecht des Inhabers Gehen infolge einer Kapitalerhöhung stille Reserven von einbringungsgeborenen Alt-Anteilen auf die neuen Anteile über, sind die neuen Anteile zu gleicher Quote steuerverhaftet.

Dem Inhaber der neuen Anteile steht kein Wahlrecht zu, die Steuerverhaftung in anderer Weise auf diese zu verteilen (Bestätigung der BMF-Schreiben vom 25. März 1998, BStBl I 1998, 268, Tz. 21.14; vom 28. April 2003, BStBl I 2003, 292, Tz. 52).

UmwStG 1995 § 21 Abs. 1

Aktenzeichen: IR34/07 Paragraphen: UmwStG§21 Datum: 2007-11-28
Link: pdf.php?db=steuerrecht&nr=9031

PDF-DokumentGesellschaftssteuern - Anteilserwerb Anteilskauf Anteilsverkauf

FG Berlin
5.10.2005
6 K 6338/01

Anteile an Kapitalgesellschaften sind gemäß § 11 Abs. 2 Satz 1 BewG mit dem gemeinen Wert anzusetzen. Satz 2 der genannten Vorschrift regelt, dass der Wert nur dann unter Berücksichtigung des Vermögens und der Ertragsaussichten der Kapitalgesellschaft zu schätzen ist, wenn er sich nicht aus Verkäufen, die weniger als ein Jahr zurückliegen, ableiten lässt. Gemäß § 9 Abs. 2 Satz 1 BewG wird der gemeine Wert durch den Preis bestimmt, der im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach der Beschaffenheit des Wirtschaftsgutes bei einer Veräußerung zu erzielen wäre. (Leitsatz der Redaktion)

BewG §§ 9, 11

Aktenzeichen: 6K6338/01 Paragraphen: BewG§9 BewG§11 Datum: 2005-10-05
Link: pdf.php?db=steuerrecht&nr=9059

PDF-DokumentGesellschaftssteuern - Anteilskauf Anteilsverkauf Anschaffungskosten

BFH - FG Köln
8.9.2005
IV R 52/03

Erwerb sämtlicher Anteile an einer Personengesellschaft als Erwerb der Wirtschaftsgüter des Gesellschaftsvermögens - Anschaffungskosten i.S. des FördG

Erwirbt eine Person gleichzeitig sämtliche Anteile an einer Personengesellschaft, ist der Vorgang als Anschaffung der Wirtschaftsgüter des Gesellschaftsvermögens zu beurteilen.

FördG § 3 Satz 2 Nr. 2 Buchst. a, § 4 Abs. 1
HGB § 255 Abs. 1
BGB § 705

Aktenzeichen: IVR52/03 Paragraphen: HGB§255 BGB§705 FördG§3 Datum: 2005-09-08
Link: pdf.php?db=steuerrecht&nr=5767

Ergebnisseite:   1  
Startseite | Gesetze und Verordnungen | Informationen zu PDF | Anwalts- und Sachverständigenverzeichnis | RechtsCentrum.de AKTUELL | RechtsCentrum.de REGIONAL | Kontakt | Impressum
© 2002 - 2017 RechtsCentrum.de Dipl.-Ing. Horst Fabisch GmbH