RechtsCentrum.de
Angezeigte Ergebnisse pro Seite:   5 | 10 | 20 | 50
Suchergebnisse 1 bis 3 von 3

PDF-DokumentEinkommenssteuer - Arbeitgeberdarlehn

FG Köln
10.03.2005 10 K 999/01
Zwischen den Beteiligten ist streitig, wie der geldwerte Vorteil eines Arbeitgeberdarlehens zu ermitteln ist.

Zur marktüblichen Verzinsung eines Arbeitgeberdarlehns. (Leitsatz der Redaktion)
EStG § 19

Aktenzeichen: 10K999/01 Paragraphen: EStG§19 Datum: 2005-03-10
Link: pdf.php?db=steuerrecht&nr=4734

PDF-DokumentEinkommenssteuer - Geldwerter Vorteil Arbeitgeberdarlehn

FG Köln
27.1.2004 6 K 8194/00
Arbeitgeberdarlehn
Ohne lohnsteuerrechtliche Folgen bleibt ein Arbeitgeberdarlehen, das nicht verbilligt, sondern zu marktüblichen Zinsen vergeben worden ist. In einem solchen Fall ist ein Vorteil, der dem Arbeitnehmer aufgrund seines Arbeitsverhältnisses zugefallen ist, nicht erkennbar, weil auch andere Personen - wenn auch über andere Bezugsquellen - die vermeintliche Vergünstigung beanspruchen können. (Leitsatz der Redaktion)

Aktenzeichen: 6K8194/00 Paragraphen: Datum: 2004-01-27
Link: pdf.php?db=steuerrecht&nr=4995

PDF-DokumentEinkommenssteuer - Arbeitgeberdarlehn

9.10.2002 VI R 164/01
Auf den geldwerten Vorteil eines zinsgünstigen Arbeitgeberdarlehens ist der Rabattfreibetrag des § 8 Abs. 3 Satz 2 EStG nicht anwendbar, wenn der Arbeitgeber - eine Landeszentralbank -Darlehen dieser Art nicht an Fremde vergibt.
EStG § 8 Abs. 2 und 3 BBankG §§ 19, 22 und 25

Aktenzeichen: VIR164/01 Paragraphen: EStG§8 BBankG§19 BBankG§22 BBankG§25 Datum: 2002-10-09
Link: pdf.php?db=steuerrecht&nr=747

Ergebnisseite:   1  
Startseite | Gesetze und Verordnungen | Informationen zu PDF | Anwalts- und Sachverständigenverzeichnis | RechtsCentrum.de AKTUELL | RechtsCentrum.de REGIONAL | Kontakt | Impressum
© 2002 - 2017 RechtsCentrum.de Dipl.-Ing. Horst Fabisch GmbH