RechtsCentrum.de
Angezeigte Ergebnisse pro Seite:   5 | 10 | 20 | 50
Suchergebnisse 1 bis 6 von 6

PDF-DokumentRentenrecht - Zusatzversorgung

BSG - LSG Berlin-Brandenburg - SG Cottbus
28.9.2011
B 5 RS 8/10 R

Zugehörigkeit zur zusätzlichen Altersversorgung der technischen Intelligenz - betriebliche Voraussetzung - VEB

1. Bei dem Kombinatsbetrieb Projektierung eines VEBs handelt es sich nicht um einen volkseigenen Produktionsbetrieb der Industrie oder des Bauwesens oder um einen gleichgestellten Betrieb iS von § 1 der ZAVtIVDBest 2.

2. Die Rechtsprechungen des Bundessozialgerichts zum Stichtag 30.6.1990 und zur sog erweiternden Auslegung werden fortgeführt.

3. Nur solche Betriebe sind erfasst, denen unmittelbar die industrielle Massenproduktion - und nicht bloße Vorbereitungshandlungen - das Gepräge gibt.

AAÜG § 1 Abs 1 S 1, § 1 Abs 1 S 2, § 8 Abs 2, § 8 Abs 3 S 1, § 8 Abs 4 Nr 1

Aktenzeichen: B5RS8/10 Paragraphen: AAÜG§1 AAÜG§8 Datum: 2011-09-28
Link: pdf.php?db=sozialrecht&nr=4305

PDF-DokumentRentenrecht - Zusatzversorgung Öffentlicher Dienst

OLG Karlsruhe - LG Karlsruhe
19.07.2005
12 U 32/05

Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes

Keine Haftung des Zusatzversorgungsträgers deshalb, weil sie in einer vorläufigen Rentenauskunft zur Bezeichnung der monatlichen Rentenleistungen den Begriff "Zahlbetrag" gebraucht ohne zusätzlich darauf hinzuweisen, dass Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung noch nicht berücksichtigt und hiervon abzusetzen.

BGB § 249

Aktenzeichen: 12U32/05 Paragraphen: BGB§249 Datum: 2005-07-19
Link: pdf.php?db=sozialrecht&nr=2597

PDF-DokumentRentenrecht Verfassungsrecht - Zusatzversorgung Renten

LSG Baden-Württemberg - SG Mannheim
25.01.2005 (nicht rechtskräftig)
L 11 KR 4452/04

Der Senat hat § 249a SGB V für verfassungsgemäß erachtet und deswegen von einer Vorlage an das Bundesverfassungsgericht abgesehen. SGB V § 249a

Aktenzeichen: L11KR4452/04 Paragraphen: SGBV§249a Datum: 2005-01-25
Link: pdf.php?db=sozialrecht&nr=2610

PDF-DokumentRentenrecht - Zusatzversorgung Sonstiges

BGH - LG Karlsruhe - AG Karlsruhe
10.11.2004 IV ZR 391/02
Die Anwendung des in § 42 Abs. 2 Satz 1 Buchst. a Doppelbuchst. aa VBLS a.F. vorgesehenen Halbanrechnungsgrundsatzes ist auch für Versicherte, die erst nach dem 31. Dezember 2000 versorgungsrentenberechtigt geworden sind, insoweit nicht unwirksam, wie die auf dieser Grundlage berechnete Zusatzrente als (gegenüber der ab 1. Januar 2001 geltenden Satzung günstigere) Besitzstandsrente für eine Übergangszeit gewährt wird.
VBLS §§ 75 ff. n.F.

Aktenzeichen: IVZR391/02 Paragraphen: VBLS§75 Datum: 2004-11-10
Link: pdf.php?db=sozialrecht&nr=1853

PDF-DokumentRentenrecht - Versorgung Zusatzversorgung

BGH - OLG Stuttgart - ArbG Stuttgart
11.6.2003 IV ZR 158/02
Bei der Zusatzversorgung der Versorgungsanstalt der Deutschen Bundespost (VAP) ist die Auswechslung des Anpassungsmaßstabes für die Versorgungsrenten von den Beamtenpensionen zu den Lebenshaltungskosten wirksam.
VAPS § 54 (1)
AGBG § 9 Bk, Cl
BGB § 307 Bk, Cl
GG Art. 14 Abs. 1 A

Aktenzeichen: IVZR158/02 Paragraphen: VAPS§54 AGBG§9 BGB§307 GGArt.14 Datum: 2003-06-11
Link: pdf.php?db=sozialrecht&nr=1151

PDF-DokumentRentenrecht - Zusatzversorgung

BSG - LSG NRW - SG Köln
30.10.2001
B 4 RA 122/00 R

Streitig ist, ob der Kläger von der beklagten BfA verlangen darf, ihm zusätzlich zu einer Regelaltersrente (RAR) eine Zusatzrente aus fiktiver Höherversicherung oder statt dessen eine höhere RAR zu zahlen, weil er vom 1. September 1980 bis 31. Januar 1983 während des Bezuges einer Rente wegen Berufsunfähigkeit (BU) Pflichtbeiträge aufgrund selbständiger Tätigkeit entrichtet hat.

Aktenzeichen: B4RA122/00 Paragraphen: Datum: 2001-10-30
Link: pdf.php?db=sozialrecht&nr=3174

Ergebnisseite:   1  
Startseite | Gesetze und Verordnungen | Informationen zu PDF | Anwalts- und Sachverständigenverzeichnis | RechtsCentrum.de AKTUELL | RechtsCentrum.de REGIONAL | Kontakt | Impressum
© 2002 - 2017 RechtsCentrum.de Dipl.-Ing. Horst Fabisch GmbH