RechtsCentrum.de
Angezeigte Ergebnisse pro Seite:   5 | 10 | 20 | 50
Suchergebnisse 1 bis 10 von 25

PDF-DokumentRentenrecht - Anrechnung Beitragszeiten Rentenberechnung

OLG Karlsruhe - LG Karlsruhe
19.7.2011
12 U 44/11

Elternzeiten werden bei der Berechnung der Wartezeit nach § 34 VBLS nicht berücksichtigt.

Aktenzeichen: 12U44/11 Paragraphen: VBLS§34 Datum: 2011-07-19
Link: pdf.php?db=sozialrecht&nr=4205

PDF-DokumentRentenrecht - Anrechnung Beitragszeiten Rentenberechnung

BSG - Sächsisches LSG
19.4.2011
B 13 R 27/10 R

Gesamtleistungsbewertung bei der Rentenberechnung - Bewertung von betragsfreien Zeiten - Hochschulausbildung - Fachschulausbildung - Verfassungsmäßigkeit

Aktenzeichen: B13R27/10 Paragraphen: Datum: 2011-04-19
Link: pdf.php?db=sozialrecht&nr=4228

PDF-DokumentRentenrecht - Anrechnung Beitragszeiten Rentenberechnung

BSG - LSG Berlin-Brandenburg
19.4.2011
B 13 R 55/10 R

Rentenberechnung - Gesamtleistungsbewertung - Bewertung von beitragsfreien Zeiten - Hochschulausbildung - Fachschulausbildung - Verfassungsmäßigkeit

Der Kläger begehrt Regelaltersrente unter Berücksichtigung höherer Entgeltpunkte (EP) für seine Anrechnungszeiten wegen Schul- und Hochschulausbildung.

Aktenzeichen: B13R55/10 Paragraphen: Datum: 2011-04-19
Link: pdf.php?db=sozialrecht&nr=4229

PDF-DokumentRentenrecht - Anrechnung Beitragszeiten Rentenberechnung

BSG - LSG Berlin-Brandenburg
19.4.2011
B 13 R 79/09 R

Anrechnungszeiten wegen Fachschulausbildung - Berücksichtigung während des Bezuges von Übergangsgeld - sozialgerichtliches Verfahren

Aktenzeichen: B13R79/09 Paragraphen: Datum: 2011-04-19
Link: pdf.php?db=sozialrecht&nr=4230

PDF-DokumentRentenrecht - Anrechnungszeiten

LSG Baden-Württemberg - SG Konstanz
26.09.2007
L 2 R 4112/06

Ausbildungszeiten - Höchstdauer der Berücksichtigung von Schul- und Hochschulausbildungszeiten als Anrechnungszeiten - Bindungswirkung eines Vormerkungsbescheides im Kontenklärungsverfahren - Aufhebung von Vormerkungen im Rentenverfahren

Die Vorschrift des § 149 Abs. 5 S. 2 SGB VI hindert den Rentenversicherungsträger nicht daran, der materiellen Rechtslage entgegenstehende Vormerkungsbescheide gem. § 48 SGB X für die Zukunft aufzuheben.

SGB VI § 58 Abs 1 S 1 Nr 4 vom 25.09.1996
SGB VI § 149 Abs 5 S 2
SGB X § 48 Abs 1 S 1
RÜG § 38
WFG Art 1 Nr 11 Buchst a-aa

Aktenzeichen: L2R4112/06 Paragraphen: SGBVI§58 SGBVI§149 SGBX§48 RÜG§38 Datum: 2007-09-26
Link: pdf.php?db=sozialrecht&nr=3873

PDF-DokumentRentenrecht - Anrechnungszeiten

BSG - LSG NRW - SG Aachen
17.04.2007
B 5 R 62/06 R

Rentenversicherung - Anrechnungszeit - unvermeidbare Zwischenzeit -

Zeiten zwischen Ende der Schulausbildung und Beginn des freiwilligen sozialen Jahres sowie Ende des freiwilligen sozialen Jahres und Beginn des Hochschulausbildung

Zeiten zwischen dem Ende der Schulausbildung und dem Beginn des freiwilligen sozialen Jahres sowie zwischen dem Ende des freiwilligen sozialen Jahres und dem Beginn des Fachhochschulstudiums sind keine Anrechnungszeiten im Sinne von unvermeidbaren Zwischenzeiten.

SGB § 58 Abs 1 Satz 1 Nr 4

Aktenzeichen: B562/06 Paragraphen: SGB§58 Datum: 2007-04-17
Link: pdf.php?db=sozialrecht&nr=3742

PDF-DokumentRentenrecht - Anrechnungszeiten

BVerfG - BSG
28.3.2006
1 BvL 10/01

Es ist mit Art. 6 Abs. 4 GG unvereinbar, wenn Zeiten, in denen Frauen wegen der mutterschutzrechtlichen Beschäftigungsverbote ihre versicherungspflichtige Beschäftigung unterbrechen, bei der Berechnung der Anwartschaftszeit in der gesetzlichen Arbeitslosenversicherung nicht berücksichtigt werden.

GG Art. 6

Aktenzeichen: 1BvL10/01 Paragraphen: GGArt.6 Datum: 2006-03-28
Link: pdf.php?db=sozialrecht&nr=2933

PDF-DokumentRentenrecht - Anrechnungszeiten

LSG Nordrhein-Westfalen - SG Aachen
16.12.2005
L 4 RA 74/01

Die Klägerin begehrt die Vormerkung der Zeit vom 01.09.1993 bis zum 29.11.1998 als Kindererziehungszeit (KEZ) und Kinderberücksichtigungszeit (KiBÜZ).

Für die Anwendbarkeit des Rechts des Beschäftigungsstaats nach Art. 13 Abs. 2 Buchst. a der VO (EWG) Nr. 1408/71 genügt das Bestehen einer "hinreichenden Verbindung" zwischen den Versicherungszeiten, die aufgrund der Beschäftigung in der Bundesrepublik Deutschland zurückgelegt wurden, und den Erziehungszeiten (siehe EuGH, Urteil vom 07.02.2002, C-28/00). Eine solche "hinreichende Verbindung" ist zu bejahen, wenn ein Elternteil ausschließlich in einem Mitgliedstaat arbeitete und dem Recht dieses Staats unterlag, als das Kind geboren wurde. (Leitsatz der Redaktion)

SGB VI §§ 54, 56

Aktenzeichen: L4RA74/01 Paragraphen: SGBVI§54 SGBVI§56 Datum: 2005-12-16
Link: pdf.php?db=sozialrecht&nr=3117

PDF-DokumentRentenrecht - Beiträge Anrechnung

BSG - SG Dresden
20.10.2005
B 4 RA 27/05 R

1. Die Anrechnungsregel des § 93 Abs 2 SGB VI ist mit Art 3 Abs 1 GG und Art 14 GG vereinbar.

2. Soweit § 93 Abs 2 Nr 2 Buchst a SGB VI idF der RVNG auf § 31 iVm § 84a Satz 1 und 2 BVG verweist, liegt insoweit eine Rechtsgrundverweisung vor. (Leitsatz der Redaktion)

SGB VI § 93
BVG §§ 31, 84

Aktenzeichen: SGBVI§93 BVG§31 BVG§84 Paragraphen: Datum: 2005-10-20
Link: pdf.php?db=sozialrecht&nr=2863

PDF-DokumentRentenrecht - Anrechnung

BSG - Hessisches LSG - SG Frankfurt
18.10.2005
B 4 RA 6/05 R

Der Anspruch auf Vormerkung von Kindererziehungs- und Kinderberücksichtigungszeiten richtet sich nach § 149 Abs. 5 SGB VI. Nach Satz 1 dieser Vorschrift stellt der Versicherungsträger, nachdem er das Versicherungskonto geklärt hat, die im Versicherungsverlauf enthaltenen und nicht bereits festgestellten Daten, die länger als sechs Kalenderjahre zurückliegen, durch Bescheid fest (sog Vormerkungsbescheid). Der Versicherungsträger ist befugt, wenn auch nicht verpflichtet, auf Antrag auch solche geklärten Daten durch Bescheid festzustellen, die noch keine sechs Jahre zurückliegen. Leitet er also antragsgemäß ein Vormerkungsverfahren im Blick auf solche Daten ein, hat er einen inhaltlich zutreffenden Vormerkungsbescheid zu erlassen. (Leitsatz der Redaktion)

SGB VI § 149 Abs. 5

Aktenzeichen: B4RA6/05 Paragraphen: SGBVI§149 Datum: 2005-10-18
Link: pdf.php?db=sozialrecht&nr=2807

Ergebnisseite:   1  2  3  nächste  
Startseite | Gesetze und Verordnungen | Informationen zu PDF | Anwalts- und Sachverständigenverzeichnis | RechtsCentrum.de AKTUELL | RechtsCentrum.de REGIONAL | Kontakt | Impressum
© 2002 - 2017 RechtsCentrum.de Dipl.-Ing. Horst Fabisch GmbH